SUV Tuning: CARLSSON CK50 auf Basis GL 500

Anzeige

CARLSSON CK50 auf Basis GL 500. foto: 4x4news/carlsson

Starkschwarz und breit: CARLSSON CK50 auf Basis GL 500

Die stattlichste Erscheinung im Mercedes-Programm ist die GL-Klasse. Das geländetaugliche Fahrzeug bietet bei aller Robustheit auch das Ambiente, das auch Fahrer der S-Klasse betört. Seine luxuriöse Anmutung kann nun bei Carlsson auf Gut Wiesenhof noch verfeinert werden. Eine gute Kombination aus großer Reichweite und hervorragender Fahrleistung verspricht der GL 500. Doch als CK50 von Carlsson übertrifft er sein Serienpendant noch einmal deutlich in Kraft, Schnelligkeit und Luxus…

Carlsson Motorkit CK50
Der von Carlsson speziell für den GL entwickelte Motorkit CK50 beschleunigt nicht nur den Puls des Fahrers sondern auch die elegante Limousine von 0-100 km/h in 6,1 Sekunden. Überzeugend ist die von Carlsson gesteigerte Leistung auf 435 PS/320 kW (vgl Serie 388 PS/285 kW) bei 6000 1/min. Das Drehmoment des veredelten V8 Motors liegt bei 600 Nm/2800-4800 1/min, die Spitzengeschwindigkeit gibt Carlsson mit 248 km/h an.

Anzeige

CARLSSON CK50 auf Basis GL 500. foto: 4x4news/carlsson

Doppel-Endrohre aus Edelstahl
Der Sound des CK50 gelangt über vier Carlsson-Ovalendrohre in die Freiheit. Zugleich verhelfen sie dem massiven Heck des Geländewagens zu einer deutlich individuelleren und sportlicheren Optik, an der man – Edelstahl sei Dank – lange Freude hat. Für den GL 500 bietet Carlsson exklusiv die elektronische Tieferlegung C-Tronic® SUSPENSION an, die das Fahrzeug um ca. 35 mm tiefer legt. Die C-Tronic® SUSPENSION senkt nicht nur den Schwerpunkt, sondern ermöglicht dank einer ausgefeilten Technologie eine intelligente Interaktion mit den Fahrbahngegebenheiten. Auf einer schlechten Wegstrecke und bei anhaltend starkem Einfedern wird die Wagenhöhe automatisch angepasst, der erforderliche Restfederweg für einen gleichbleibenden Fahrkomfort bleibt erhalten. Der Fahrer spürt die Auswirkungen der C-Tronic® Tieferlegung in Form reduzierter Rollneigung und erheblich agilerem Fahrverhalten. Somit steht die C-Tronic® SUSPENSION auch für mehr Fahrfreude.

Darüber hinaus gewährleistet die C-Tronic® SUSPENSION, dass auch bei einer Geschwindigkeit von über 120 km/h die serienmäßige mögliche maximale Tieferlegung – und somit das Mindestfahrzeugniveau – nicht unterschritten wird, was einen ausreichenden Einfederweg permanent gewährleistet. Nebenbei vermindert sich der Luftwiderstand und Auftrieb des Fahrzeugs, da unter dem Wagen weniger Luft hindurchströmt.

Räder der Serie 2/11 BE
Carlssons Ziel war es beim 2/11 BE, ein sportliches, elegantes Rad zu entwickeln, dass relativ leicht und dennoch von hoher Festigkeit ist. Das Viel-Speichendesign des 2/11 ist die bestmögliche Lösung für das gewichtsoptimierte Rad. So kann eine überdimensionierte Wandstärke verhindert und ein geringes Radgewicht erreicht werden. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil, der gerade bei voluminöseren Fahrzeugen zum Tragen kommt, liegt in der ausgezeichneten Bremsenbelüftung und damit in einem verbesserten Bremsverhalten.
Die brillant-lackierte Oberfläche sorgt für einen stets glänzenden Auftritt. Und die Kombination mit dem Edelstahlmantel über dem Tiefbett und dem Außenhorn zum Schutz vor Steinschlag und dadurch bedingter Korrosion sucht auf dem Mercedes-Benz-Tuningsektor ihresgleichen. Die Edelstahllippe garantiert also Langlebigkeit und stellt gleichzeitig ein optisches Highlight dar.
Carlsson bietet das Rad in 10 x 22 Zoll mit Bereifung 305/35 22 an.

Anzeige

foto: 4x4news/carlsson

Räder der Serie 1/11 Evo BE
Carlssons Räderentwicklung zielt darauf ab, das Design gleichzeitig zur Gewichtsoptimierung zu nutzen. Auf das Rad einwirkende Kräfte werden durch die gleichmäßige Verteilung der 11 Speichen optimal in den Rad-Stern eingeleitet. So kann eine überdimensionierte Wandstärke verhindert und ein geringes Radgewicht erreicht werden. Und alleine das Designelement der Speichenkerben spart fast ein ganzes Kilogramm Gewicht ein! Mit nur 20,3 kg ist so das Carlsson-Rad 1/11 Evo BE in 22 Zoll über 3 kg leichter als vergleichbare einteilige, gegossene Aluminiumräder.
Doch nicht nur durch Form und Funktion sticht das Carlsson-Rad 1/11 Evo BE aus der Masse hervor. Auch das Finish strahlt eine stark ausgeprägte Wertigkeit aus. Die brillant-lackierte Oberfläche sorgt für einen stets glänzenden Auftritt. Und die Kombination mit dem Edelstahlmantel über dem Tiefbett und dem Außenhorn zum Schutz vor Steinschlag und dadurch bedingter Korrosion sucht auf dem Mercedes-Benz-Tuningsektor ihresgleichen. Die Edelstahllippe garantiert also Langlebigkeit und stellt gleichzeitig ein optisches Highlight dar.
Carlsson bietet das Rad in 10 x 22 Zoll mit Bereifung 295/35 ZR an.

Eleganz mit Wohlfühlfaktor
Wer Carlsson kennt, weiß, dass der Merziger Autoveredeler ein feines Gespür für unaufdringlichen Luxus hat. Carlsson verwendet nur hochwertigste Materialien. Ob feinstes Nappa-Leder, Kombinationen aus Alcantara und Leder, Multimedia-Umbauten oder die Verarbeitung von Carbon und edlem Holz. Jeden GL verfeinert und individualisiert Carlsson nach dem Wunsch des Kunden. Die Zufriedenheit des Auftraggebers hat höchste Priorität. Einsteigen, wohlfühlen, losfahren – Carlsson macht jeden GL zum rollenden Wellnessbereich

mo’ info: www.carlsson.de

Anzeige

(we)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.