Land Rover-Kundenclub mit neuer Internet-Plattform Summit

Anzeige


neue land rover seite. foto: 4x4news/lr

Land Rover-Kundenclub mit neuer Internet-Plattform Summit

Mit einem neuen Internetauftritt bietet Land Rover den Mitgliedern seines Kundenclubs „Summit“ ein größeres Forum. Auf der Homepage unter www.landrover-summit.de können sich die Land Rover-Fahrer nicht nur über die Angebote des Clubs informieren – zum Beispiel Reisen oder Fahrertrainings –, sondern sich auch direkt mit anderen „Summit“-Mitgliedern über verschiedene Lifestylethemen austauschen. So soll den Land Rover-Besitzern eine große Markenwelt – etwa mit ungewöhnlichen Reisen, die in keinem Reisebüro buchbar sind oder mit Veranstaltungen im Kreis von Land Rover-Enthusiasten geboten werden…

????Ÿ5??die Darstellung seines Kundenclubs beachtlich ausgeweitet. Die neue Internetseite versteht sich dabei nicht als bloßes Informationsmedium. Vielmehr ist die Homepage als exklusive Online-Plattform für Land Rover-Fahrer angelegt 18280_04 als Dialogfläche für die Themen Reisen, Kultur, Essen und Trinken, Sport und vieles mehr. Die Mitglieder des Kundenclubs sind dabei herzlich zur Mitarbeit eingeladen: Sie sollen ihre Erfahrungen zu Lifestylethemen anderen Fahrzeugbesitzern mitteilen und zum Beispiel interessante Restaurants oder lohnende Reiseziele empfehlen.

Anzeige

Passend zum neuartigen Ansatz von www.landrover-summit.de wurde auch die Homepage gestaltet. 18280_22Wunderman Frankfurt18280_07, die betreuende Land Rover-Agentur, hat auf eine konventionelle Menüführung komplett verzichtet. Den User erwartet vielmehr eine intuitive, visuelle Navigation. Über Begriffe wie 18280_22Bewegung18280_07, 18280_22Ruhe18280_07 oder 18280_22Adrenalin18280_07 gelangt das Clubmitglied auf der Website zu den einzelnen Vorschlägen und Informationen. Das Konzept findet offensichtlich Anklang: Bereits kurz nach dem Start des neuen Internetauftritts haben sich rund zehn Prozent der 25 000 Kundenclubmitglieder für die Onlineversion registriert.

Jeffrey L. Scott, Geschäftsführer Land Rover Deutschland GmbH: 18280_22Wir freuen uns, dass wir den Mitgliedern unseres Kundenclubs ein noch breiteres Angebot machen können. Die neue Onlineversion von ,Summit18280_16 lässt unsere Kunden zudem noch tiefer in die ganz besondere Welt von Land Rover eintauchen 18280_04 und sie stärkt den Dialog und den Austausch der Land Rover-Fahrer untereinander.18280_07 (we)

„Go beyond“ heißt denn auch das Magazin, das zwei Mal im Jahr erscheint und alle Angebote des „Summit“-Kundenclubs zusammenfasst. 2008, im Jahr des 60-jährigen Land Rover-Jubiläums, sind wieder eine ganze Reihe interessanter Termine geplant. Dazu zählt beispielsweise ein Mountainbike-Workshop im Schwarzwald ebenso wie ein Jagdwochenende am Bodensee, ein Schokoladenseminar oder eine Reise zum Finale des Surf-Weltcups auf Sylt.

Bei Fahrertrainings auf der Straße und im Gelände lernen die Land Rover-Besitzer von Profis alle Tricks, um ihr Fahrzeug on und off the road absolut perfekt zu beherrschen. Und wer mit seinem Land Rover lieber touristisch unterwegs sein möchte, auf den wartet im „Summit“-Kalender dieses Jahres unter anderem eine Offroad-Tour durch die Vogesen. Weitere besondere Angebote halten zudem die exklusiven Kooperationspartner des „Summit“-Clubs bereit.

Anzeige

Neben den bekannten Broschüren und persönlichen Anschreiben hat Land Rover nun die Darstellung seines Kundenclubs beachtlich ausgeweitet. Die neue Internetseite versteht sich dabei nicht als bloßes Informationsmedium. Vielmehr ist die Homepage als exklusive Online-Plattform für Land Rover-Fahrer angelegt – als Dialogfläche für die Themen Reisen, Kultur, Essen und Trinken, Sport und vieles mehr. Die Mitglieder des Kundenclubs sind dabei herzlich zur Mitarbeit eingeladen: Sie sollen ihre Erfahrungen zu Lifestylethemen anderen Fahrzeugbesitzern mitteilen und zum Beispiel interessante Restaurants oder lohnende Reiseziele empfehlen.

Passend zum neuartigen Ansatz von www.landrover-summit.de wurde auch die Homepage gestaltet. „Wunderman Frankfurt“, die betreuende Land Rover-Agentur, hat auf eine konventionelle Menüführung komplett verzichtet. Den User erwartet vielmehr eine intuitive, visuelle Navigation. Über Begriffe wie „Bewegung“, „Ruhe“ oder „Adrenalin“ gelangt das Clubmitglied auf der Website zu den einzelnen Vorschlägen und Informationen. Das Konzept findet offensichtlich Anklang: Bereits kurz nach dem Start des neuen Internetauftritts haben sich rund zehn Prozent der 25 000 Kundenclubmitglieder für die Onlineversion registriert.

Jeffrey L. Scott, Geschäftsführer Land Rover Deutschland GmbH: „Wir freuen uns, dass wir den Mitgliedern unseres Kundenclubs ein noch breiteres Angebot machen können. Die neue Onlineversion von ,Summit’ lässt unsere Kunden zudem noch tiefer in die ganz besondere Welt von Land Rover eintauchen – und sie stärkt den Dialog und den Austausch der Land Rover-Fahrer untereinander.“ (we)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.