VW Tiguan R-Line und Golf Variant RaVe 270

Anzeige


Golf Variant RaVe 270 mit 4Motion-Allradantrieb

Foto: 4x4news/volkswagen

VW mit zwei Welt- und einer Europapremiere in Essen

Mit dem stärksten Golf Variant aller Zeiten sowie einer weiteren Welt- und einer Europapremiere ist Volkswagen auf der Essen Motorshow (1. bis 9. Dezember 2007) vertreten. Der VW Golf Variant RaVe 270 leistet 198 kW/270 PS und ist 250 km/h schnell. Der Golf Variant RaVe 270 hat eine sportlich optimierte Karosserie und wird vom leistungsgesteigerten Motor des Golf GTI und dem 4Motion-Allradantrieb des Golf R32 angetrieben. In nur 5,8 Sekunden beschleunigt der Kombi von 0 auf 100 km/h. Die …

…Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Der Durchschnittsverbrauch soll 9,1 Liter auf 100 Kilometer betragen. Zur Serienausstattung gehört eine Musikanlage mit 1400 Watt.

Anzeige

Als weitere Weltneuheit steht der VW Tiguan R-Line in Essen. Nur drei Wochen nach der Markteinführung des neuen kompakten SUV wird damit bereits das R-Line-Paket vorgestellt. Es wird exklusiv für die Tiguan-Version Sport & Style angeboten und umfasst 19-Zoll-Leichtmetallräder mit Reifen der Dimension 255/40 R19 bestückt. Sportsitze vorn mit R-Line-Schriftzug, ein Multifunktions-Lederlenkrad und ein Lederschalthebelknauf veredeln den Innenraum.

VW Touareg R50 foto:4x4news/vw

Sein Europadebüt feiert der VW Touareg R50. Er gehört mit dem V10 TDI und 258 kW/350 PS zu den stärksten Geländewagen der Welt. Er beschleunigt in 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht 235 km/h Spitzengeschwindigkeit. Die Preise beginnen bei 88 260 Euro. (ar/jri)(autoreporter)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.