Geländewagen-SUV Tuning: Abt Tiguan auf der Essen Motor Show

Anzeige


tiguan by abt sportsline foto:4x4news/abt


Beim Abt hat’s wieder geklappt: Abt Tiguan auf der Essen Motor Show

Die Allgäuer SUV-Familie bekommt nochmal Zuwachs: Der neue Abt Tiguan. Er erhielt von Abt ein Bodykit auf den Leib geschneidert, um den Kleinen ein wenig größer wirken zu lassen (wer will schon einen Kleinen haben)?!
Dank der Kotflügelverbreiterungen sieht der Abt Tiguan nun tatsächlich muskulöser aus, Heckschürze und Heckflügel bilden den passenden Abschluss und passen zum 4-Rohr-Endschalldämpfer, der beim Diesel auch noch im Sound optimiert wurde, so dass der Selbstzünder kerniger klingen soll. Naja, muß man erstmal sehen, pardon, hören…


tiguan by abt sportsline foto:4x4news/abt

Anzeige

Abt hat was gegen Trennscheiben auf Felgen: 18, 19 und 20 Zöller.

Mehr Leistung:
Die Power des 1.4 TSI wird auf Wunsch von serienmäßigen 150 PS (110 kW) auf 200 PS (147 kW) gesteigert. Und der Turbodiesel mit zwei Litern Hubraum leistet nun 170 (125 kW) statt 140 PS (103 kW). Wenn es noch mehr sein soll, dann kommt Abt Power S mit dem neuen Abt Turbo in
Frage: Damit verrichten im 2.0 TDI 200 Diesel-Pferde (147 kW) ihren Dienst. Und wer meint, unbedingt bremsen zu müssen, dem schrauben die Jungs/Mädels auch noch größere Scheiben ein (345 x 30 Millimeter Bremsanlage). (we)

Zum Abt hierlang: Abt Sportsline

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.