Nokian siegt beim Winterreifen-Test

Anzeige

 

Der Testsieger Nokian WR bietet kurzen Bremsweg und festen Grip im Winter Foto: Nokian Tyres


Nokian siegt beim Winterreifen-Test

Testsieger im aktuellen Winterreifen-Test von Auto Bild allrad (November 2007) ist der Nokian WR mit dem Prädikat „vorbildlich“. Seine Stärken sind „kurze Bremswege bei Nässe und Trockenheit, viel Zugkraft auf Schnee“, schreibt die Fachzeitschrift.
Die exzellenten Nässe-Qualitäten des finnischen Winterspezialisten untermauern auch die Noten 2+ beim Handling und auf der Kreisbahn mit starker Haftung und viel Seitenführung. In den Disziplinen Kurven-Aquaplaning und Aquaplaning geradeaus meistert der Nokian WR tiefe Wasserlachen gut. So hat der Fahrer stets hohe Sicherheit.

Bei Trockenheit bewerten die Tester im Handling Geschwindigkeit und Fahrverhalten mit 2+, ebenso wie den Benzinverbrauch. Wenn Schnee fällt, kommt man mit dem Reifen aus dem harten Norden durch, denn er wurde 300 Kilometer oberhalb des Polarkreises entwickelt und getestet. Dort besitzt Nokian das nördlichste Testgelände der Welt in Ivalo für Fahrversuche bei schwierigen Witterungsverhältnissen und in Extremsituationen.

nokian winterreifen für suv’s Foto: Nokian Tyres

Außerdem hat das Unternehmen die einzige Schneematsch-Aquaplaning-Teststrecke weltweit. Deshalb bietet der Reifen ausgezeichnete Matsch-Stärken, so Nokia.

(we/koe)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.