Dacia Duster Extreme
Dacia Duster Extreme

Dacia Duster Extreme

Der Dacia Duster Extreme sieht nicht nur „kräftiger“ aus, er hat auch einige Features, die ihn „mehrwertiger“ machen, als das Serienmodell.

Dacia Duster Extreme
Dacia Duster Extreme

Dazu gehören eine Multiview-Kamera, beheizbaren Vordersitzen sowie das Multimediasystem Media Nav. Der Einstiegspreis in Verbindung mit dem bivalenten TCe 100 ECO-G Autogas-Benzin-Motor beträgt 17.950 Euro.

Für den Dacia Duster Extreme Auftritt sorgt der bis Sommer 2022 ausschließlich für die Sonderedition erhältliche Farbton Schiefer-Grau.

Akzente setzen außerdem orangefarbene Designelemente an Außenspiegeln und Kühlergrill sowie farblich darauf abgestimmte „Duster“ Schriftzüge an Dachreling und Heckklappe.

Alternativ stehen die Lackierungen Perlmutt-Schwarz, Arktis-Weiß, Arizona-Orange und Iron-Blau zur Wahl, ebenfalls in Verbindung mit den orangefarbenen Kontrastelementen. Dazu kommen für alle Ausführungen die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen Tergan in Schwarz.

Dacia Duster Extreme
Dacia Duster Extreme

Die Komfortmerkmale des Duster Extreme entsprechen der Ausstattung Prestige.

Hierzu gehören das Infotainmentsystem Media Nav mit 8-Zoll-Touchscreen und kabelloser Smartphone-Integration, sechs Lautsprecher, Klimaautomatik, die erhöhte Mittelkonsole mit Staufach sowie elektrische Fensterheber vorne und hinten.

Den Fahrkomfort steigern darüber hinaus der Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, die Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera und der Toter-Winkel-Warner.

Dazu kommen die exklusiv der Duster Extreme Ausstattung vorbehaltenen Merkmale wie Keycard Handsfree, Multiview-Kamera und beheizbare Vordersitze.

Weiterhin zeichnet sich der Duster Extreme durch die Innenraumgestaltung mit dunkler Stoff-Textilleder-Polsterung und orangefarbenen Kontrastnähten aus. Ebenfalls in Orange präsentieren sich Designelemente an Türen, Lüftung und Mittelkonsole.

Anzeige

Wie man einen echten Dacia Duster Offroad Umbau macht, lest Ihr hier! (Fotos: Dacia)