Fiat Ducato 4x4 Expedition

Allradauto: Fiat Ducato 4×4 Expedition

Anzeige

Fiat Ducato 4x4 ExpeditionDie Sparte der Allradautos auch unter den Reisemobilen wächst. Ein Fahrzeug das mir – als Nichtcamper – sehr gut gefällt, ist der Fiat Ducato 4×4 Expedition, der auf dem Caravan Salon Düsseldorf (26. August bis 3. September 2017) vorgestellt wird.

Der Fiat Ducato 4×4 verfügt über permanenten Vierradantrieb, der mit einer Visco-Kupplung als Mitteldifferenzial das Motordrehmoment automatisch dem Fahrbahnzustand entsprechend zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt.

Allradantrieb für Reisemobil Fiat Ducato 4×4 Expedition

So ausgerüstet, lässt sich der neue Fiat Ducato 4×4 Expedition auch von Matsch, Schnee oder Sand nicht aufhalten.

Der neu konstruierte 4×4-Antrieb ist darüber hinaus in die elektronischen Sicherheitssysteme des Fiat Ducato integriert, darunter die Fahrstabilitätskontrolle ESC. Dadurch ermöglicht der Fiat Ducato 4×4 auch bei voller Ausnutzung der Zuladung – bei Campern an der Tagesordnung – ein sicheres Fahrverhalten.

Die Platzierung des 4×4-Antriebs seitlich im Chassis sowie dessen geringes Mehrgewicht sind außerdem darauf ausgerichtet, den Aufbau von Reisemobilen nicht einzuschränken. (Fotos: Fiat)

Anzeige
Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.