VW Amarok mit 4.2-Liter TDI V8

Anzeige

VW Amarok Pickup TuningDer VW Amarok ist ein treuer Pick-Up Begleiter, der sich mit Zubehörteilen auch prima aufrüsten lässt.

Damit kommt man dann auch im Gelände gut zurecht und lässt zumindest die SUVs weit hinter sich.

Auf der Straße hat der übliche 2.-0-Liter Vierzylinder jedoch nichts zu melden.

Das könnte sich mit dem getunten VW Amarok von MTM und der Emder DIRKS Group drastisch ändern.

VW Amarok Pickup Tuning
VW Amarok Pickup Tuning von mtm mit V8 Maschine

Statt eines Zweiliter-Vierzylinder Turbodiesel steckt hier ein V8 4,2 TDI unter der Haube. Und die geht wirklich zu, passt wie angegossen.

Anzeige

Die 410 PS und das Drehmoment von 930 Nm machen sich durch Aufsehen erregende Fahrleistungen bemerkbar: in sechs Sekunden von Null auf 100 km/h und seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der V8 Passion bei 222 km/h.

Damit das ohne akrobatischen Einsatz des Chauffeurs abgerufen werden kann, mussten die Blattfedern von der Hinterachse weichen. Ein Panhardstab sorgt jetzt im Verbund mit Luftfedern für unverrückbare Achsführung. Anders als im serienmäßigen Amarok sind nun auch an der Hinterachse Scheibenbremsen im Einsatz.

An der Vorderachse verzögert eine MTM Bremse (405 x 36 mm) und die BBS SV Felgen, eigens für SUVs gemacht, sind mit Michelin Latitude 295/40 22 besohlt. Summa summarum eine imposante Erscheinung, die auch im Interieur hält, was der Maßanzug verspricht.

Mehr zu diesem Power-Amarok nach der Vorstellung auf dem Genfer Autosalon.

Anzeige

(Fotos: mtm)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.