BMW M50d 2013

Neuer BMW X5 zum Start auch als BMW M50d

Anzeige

Im Test wird sich herausstellen, ob die M-Version mehr ist, als nur eine Spoilerversion des neuen BMW X5. Jedenfalls bieten die Bayern zeitgleich zum Start des neuen BMW X5 SAV (Sports Activity Vehicle) den Reihensechszylinder-Diesel in einer getunten M-Version als BMW X5 M50d, an. Der Diesel erzeugt dank dreifacher Turboaufladung und Common-Rail-Direkteinspritzung aus einem Hubraum von 3,0 Litern 280 kW/381 PS sowie ein maximales Drehmoment von 740 Newtonmetern. Gewaltig!

Der neue BMW X5 M50d ist serienmäßig mit dem Adaptiven M Fahrwerk einschließlich Dynamischer Dämpfer Control und Luftfederung an der Hinterachse sowie mit einer elektromechanischen Servolenkung ausgestattet. Die “M” Version des neuen BMW X5 sprintet in 5,3 Sekunden von 0 auf 100 und soll dabei gegenüber seinem Vorgänger 10 Prozent weniger Sprit verbrauchen.

Natürlich wurde auch der Innenraum “sportlich” auf “M” getrimmt und so findet sich das Logo der BMW M Performance Abteilung an diversen Stellen im Innenraum des neuen X5 SUV – pardon – SAV, wieder.

Der neue BMW X5 ohne “M” Paket kommt mit folgenden Motorvarianten: BMW X5 xDrive50i mit neuer Generation des V8-Benziners (330 kW/450 PS), BMW X5 xDrive30d mit überarbeitetem Reihensechszylinder-Diesel (190 kW/258 PS), BMW X5 xDrive40d, BMW X5 xDrive35i, BMW X5 xDrive25d sowie BMW X5 sDrive25d. Serienmäßig ist das Allradsystem BMW xDrive (Ausnahme: BMW X5 sDrive25d), optional im Rahmen der Adaptiven Fahrwerkspakete Dynamic und Professional auch mit Dynamic Performance Control; erstmals mit xDrive Status Anzeige.

Anzeige

Besonders auffallend am neuen X5 sind die mit bis an die BMW Niere reichenden Doppelrundscheinwerfer-Einheiten und die markante Sicke im Bereich der Radhäuser. Der Innenraum ist jetzt durch die umklappbare und im Verhältnis 40 : 20 : 40 geteilte Fondsitzlehne noch variabler geworden. Das Öffnen und Schließen der Heckklappe ist erstmals auch per Fernbedienung und vom Fahrersitz aus aktivierbar. Eine dritte Sitzreihe ist als Option erhältlich. (Fotos: BMW)

Wir sind schon auf die ersten Tests gespannt!!

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.