Chevrolet Trax_A

SUV Chevrolet Trax

Anzeige

wieder einer mehr. SUVs sind nach wie vor beliebt. Chevrolet Trax, Allradantrieb optional.

In wenigen Wochen, am 27. September, wird der neue Chevrolet Trax während des Autosalons in Paris erstmals vorgestellt. Gemeinsam mit dem Captiva hat Chevrolet nun zwei SUVs in unterschiedlichen Fahrzeugklassen am Start.

Das SUV hat eine Länge von 4.248 mm, einer Breite von 1.776 mm und einen Radstand von 2.555 mm. Das goldene Bowtie-Logo trennt den oberen vom unteren Teil des Kühlergrills, so dass der Trax sofort als Mitglied der Chevrolet Familie erkennbar ist.

Die Motorenpalette besteht aus einem 1,4-Liter-Turbobenziner, einem 1,6-Liter-Benzinmotor und einem 1,7-Liter-Turbodieselmotor. Der 1,4-Liter-Turbobenziner mit einer Leistung von 140 PS (103 kW) und einem maximalen Drehmoment von 300 Nm; das 1,7-Liter-Turbo-Dieselaggregat liefert eine Leistung von 130 PS (96 kW). Alle Motoren mit manueller Schaltung verfügen über ein Start/Stopp-System. Für beide neue Motoren ist auch ein Sechsgang-Automatikgetriebe erhältlich. Allradantrieb ist für den 1,4-Liter-Benzin- und den 1,7-Liter-TD-Motor optional verfügbar.

Anzeige

Zusätzlich zu der im Verhältnis 60 : 40 umklappbaren Rückbank ist der Trax mit einem ebenso zusammenfaltbaren Vordersitz versehen. Das bedeutet bis zu acht verschiedene Sitzkombinationen. Die höheren Ausstattungslinien sind serienmäßig mit dem Infotainmentsystem MyLink ausgestattet. Es integriert die Fähigkeiten von mobilen Endgeräten in das Fahrzeug und überträgt Smartphoneinhalte auf einen 7-Zoll-Farbtouchscreen. Ab diesem Winter soll eine Navigations-App zum Download für kompatible Smartphones zur Verfügung stehen. Sie überträgt die berechnete Route vom Display des Smartphones auf den Touchscreen des Fahrzeugs.

Für die Sicherheit ist eine Armada von elektronischen Helferlein verantwortlich. Darunter sechs Airbags, elektronische Stabilitätskontrolle (ESC), Berganfahrhilfe (HSA), Traktionskontrolle (TC) und Antiblockiersystem mit elektronischer Bremskraftverteilung. Anhänger-Stabilitätsprogramm (TSA) und Bergabfahrhilfe sind in der Ausstattungslinie „LT“ serienmäßig. Preise sind noch nicht bekannt.

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.