Jeep_Wrangler_Unlimited

Mehr Leistung und Komfort für Jeep Wrangler

Anzeige

Update für echte Geländewagen Jeep Wrangler und Jeep Wrangler Unlimited zum Modelljahr 2012.

Technisches Highlight für die Kult-Geländewagen Jeep Wrangler dürfte der neu entwickelte, mit einem adaptiven Fünfstufen-Automatikgetriebe kombinierte 3,6 Liter Pentastar-V6-Benzinmotor sein. Er ersetzt die frühere 3,8 Liter-Motorvariante mit nun 209 kW/284 PS (bei 6.350 Umdrehungen pro Minute). Der 2,8 Liter große Turbodieselmotor mit 147 kW/200 PS ist auch weiterhin lieferbar, auf Wunsch mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder adaptiver Fünfgang-Automatik.

In der Ausstattung Sahara ergänzt die Innenraum-Farbkombination Black/Saddle Brown das Programm, bei Sahara und Rubicon kommt darüber hinaus auf Wunsch das Multimediasystem „uconnect 431″ zum Einsatz – mit 6,5 Zoll-Touchscreen, 30 GB-Festplattenspeicher, Radio, MP3-fähigem CD/DVD-Laufwerk, USB- und MP3-Player-Anschluss sowie sechs Lautsprechern. Neu sind auch die Lackierungen Crush, Gecko und Deep Cherry Red. Die Modellaufwertung umfasst außerdem das Fahrer-Informationssystem EVIC: Es ist ab sofort in allen Modellvarianten Serienstandard – ebenso wie eine Klimaautomatik.

Je nach Radstand und Motorisierung kann der Jeep Wrangler Anhängelasten von bis zu 2.500 Kilogramm ziehen.  Die Preise der Jeep Wrangler Modelle (unverbindliche Preisempfehlung; inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer)

preise wrangler

Anzeige

Ein Kommentar

  1. 3,6 Liter, ich habe auf das Auto gewartet – Wrangler gibt es nur als Sport mit 3,6 Liter. In Österreich ist er aber in allen Varianten als Beziner erhältlich. Warum?!?!?!?!?!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.