Renault Sherpa begleitet die Dakar 2009

Anzeige

Renault Sherpa Cape-to-Cape. Foto: Auto-Reporter/Renault

Renault Sherpa begleitet die Dakar 2009

Renault Trucks wird die Dakar 2009 mit einem Service-Lkw und dem Sherpa Cape-to-Cape begleiten. Der 331 kW / 450 PS starke Kerax 6×6 wird als Unterstützung für die privaten Renault-Lkw-Teams eingesetzt. Er ist mit einem Werkstattaufbau versehen und führt diverse Ersatzteile mit. Der Sherpa, ein Prototyp für die im März 2009 geplante Tour vom Nordkap zum Kap der Guten Hoffnung, dient als Pressefahrzeug…

Insgesamt werden 22 Renault Kerax bei der Dakar in Argentinien und Chile mitfahren. Neben sieben Fahrzeugen im Wettbewerb handelt es sich um zehn reine Servicefahrzeuge sowie fünf Lkw für die Organisatoren der legendären Langstrecken-Rallye. Sie findet nach 29 Jahren in Afrika im nächsten Monat erstmals in Südamerika statt. (ar/jri)(auto-reporter.net)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.