HEICO Tuningprogramm für Volvo XC60

Anzeige

zum vergrößern klicken!!
HEICO Volco XC60. foto: 4x4news/heico sportiv

Ja der HEICO…

…tunt mal einfach so den Volvo…und crasht ihn auch noch vorher…
Musste er aber, um den Frontspoiler gem. Fußgängerschutzrichtlinie durch zu bekommen. HEICO sei Dank bleibt trotz des neuen Plastespülers das Tagfahrlicht erhalten. Dazu kommen, als Blickfänger, und “angedeutete” Belüftungsschlitze.
Am Heck stechen die vier ovalen Endrohre der Edelstahl-Abgasanlage in ins Auge/Ohr. Alternativ gibt es die Doppelrohr-Abgasanlage in “Links-Rechts-Optik”, die in Verbindung mit der Originalheckschürze verwendet werden kann…

Aber HEICO wäre nicht HEICO, wenn der Tuner nicht auch an der Performanceschraube drehen würde. So bringen es die Volvoherzen auf – Diesel 2.4D und D5 210 PS statt Serie 163 PS resp. 185 PS, sowie Benziner T6 auf 315 PS statt 285 PS. Standfester wird der weiße Riese durch Sportfedern (30 Millimeter tiefer). Ein Sportfahrwerk mit strafferer Dämpferabstimmung soll voraussichtlich Anfang 2009 kommen.

Anzeige

Das Leichtmetallradprogramm umfasst für den Volvo XC60 die Varianten VOLUTION® X. in 8×19 Zoll mit 235/55R19 Bereifung (in den Farben Silber, Titan und Black Diamond Cut) sowie die Dimension 245/45R20 auf der Felge VOLUTION® V. in 8.5×20 Zoll (in Silber und Titan). Highlight des ist das gewichtsoptimierte Schmiederad VOLUTION® X. FORGED in 9×20 Zoll.

Zweites Exponat von HEICO SPORTIV in Essen ist der Renntourenwagen auf Basis des Volvo C30 T5. Der “HEICO HS3” ist eine Weiterentwicklung des Vorgängermodells “HEICO HS4 ODIN” und wird wie dieser mit Bioethanol E85 betrieben.
Erste Serienfahrzeuge mit Ethanolmotor, wie etwa der Volvo V70 und S80 2.5FT, sollen in Kürze in Verbindung mit HEICO SPORTIV Leistungs-steigerung verfügbar sein.

Mo’ Infos zum Heico unter www.heicosportiv.com (4x4news)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.