Land Rover Erlebnistage auf Schloss Dyck

Anzeige


Schloss Dyck. foto: 4x4news/land rover

Land Rover Erlebnistage auf Schloss Dyck

Am 1. Juni, von 11.00 – 18.00 Uhr bittet Land Rover auf Schloss Dyck zu einem Event der besonderen Art. An diesem Tag bietet der britische Geländewagenspezialist Familien ein exklusives Programm im historischen Schlosspark im Herzen des Dycker Landes. Im Rahmen einer deutschlandweiten ’Schlössertour’ steht die Veranstaltung in 2008 ganz im Zeichen des 60-jährigen Geburtstags von Land Rover. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, wird u.a. die Geschichte der Marke anhand einer faszinierenden Kunstausstellung präsentiert…

Ein umfangreiches Aktionsprogramm erwartet die Besucher. Live-Musik, DJ-Lounge, kulinarische Köstlichkeiten sowie die Möglichkeit, alle Land Rover Modelle nicht nur auf der Straße, sondern auch offroad zu testen, machen die Schlössertour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und wer nicht nur spüren mag, wie sich ein Land Rover in freien Bahnen bewegt, sondern auch etwas zur Entwicklung der Marke Land Rover erfahren möchte, kann im Heritage Room auf Entdeckungsreise gehen. Großformatige, von Künstlerhand geschaffene Bilder erlauben eine Zeitreise durch die vergangenen sechs Jahrzehnte, geben Ausblick auf das kommende Jahrzehnt – und machen das vielseitige Programm der Erlebnistage im herrlichen Schlossambiente noch attraktiver.

Anzeige

Stattliche 1,85 * 1,65 Meter messen die Kunstwerke der Land-Rover-Jubiläumsausstellung. In ihren handgemalten Werken rufen die Künstler Erinnerungen an besondere Ereignisse in den zurückliegenden 60 Jahren wach. Jedem Jahrzehnt ist dabei ein Bild gewidmet. Da erscheint die noch junge Königin Elisabeth paradierend im Land Rover Defender ebenso wie Mondlandung, Mauerfall oder Maggie Thatcher. Und selbstverständlich spielt auch der Jubilar Land Rover in den Kunstwerken eine Rolle – bis hin zum kürzlich erstmals präsentierten Concept Car LRX, das zukunftsträchtige Technologien wie einen Hybridantrieb in einem aufregenden Design bündelt.

Sportbegeisterte finden sonntägliche Entspannung beim Bogenschießen, Putting Wettbewerb oder Minigolf, während “kleine Gäste” fantasievoll geschminkt werden, als kleine Abenteurer einen Kletterberg erkunden oder eine Traummanege mit Clownerie erleben. Familienfreundlich zeigen sich ebenfalls die Eintrittspreise. Zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder können die Erlebnistage jeweils mit einer Familienkarte für nur 49 Euro erleben; der Kostenbeitrag für einen einzelnen Besucher liegt bei 25 Euro. Die Anmeldung der limitierten Plätze erfolgt über www.touch-landrover.de oder direkt am Veranstaltungstag am Empfang auf Schloss Dyck.

(we)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.