Outback challenge Marocco 2008

Anzeige


Brisbane Team im Nissan Patrol. foto: 4x4news/4grip


Eindruck Outback challenge Marocco 2008

Die von Patrice Ryder veranstaltete “Outback” ist wie in jedem Jahr eine Herausforderung an Mensch und 4×4-Material.
In diesem Jahr kämpften sich 15 Teams aus sechs Ländern durch die marrokanische Wüste. Dabei glich kein Geländewagen dem anderen. Eines hatten jedoch alle gemein: sie waren Hardcore Off Road tauglich aufgerüstet mit speziellen Winden, Stoßdämpfern, Rad-/Reifenkombinationen, Leuchten etc…


Brisbane Team im Nissan Patrol. foto: 4x4news/4grip

Die Firma 4GRIP unterstützte dabei das Brisbane Team samt Nissan Patrol Y61. Das Fahrzeug kommt mit einer Maschine-/Getriebeinheit aus der 80er Toyota Serie. Mit dem Auto lief es soweit ganz gut, so das Team, bis der Motor Wasser schluckte und nix mehr ging. Das es sich bei der “Outback Challenge” um keine “Spazierfahrt” handelte, zeigen wohl eindrucksvoll die Bilder. (kt)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.