Jeep zeigt neuen Grand Cherokee “S Limited”

Anzeige


Jeep zeigt neuen Grand Cherokee “S Limited” foto:4x4news

Jeep zeigt neuen Grand Cherokee “S Limited” in Genf

  • neue Jeep® Grand Cherokee SRT8® Karosserie- und Innenraumdetails
    verbunden mit 3,0 Liter-V6-CRD oder dem 4,7 Liter-V8-
    Benzinmotor

  • der überarbeitete 4,7 Liter-V8 liefert 30 Prozent mehr Leistung und verbraucht fünf Prozent weniger

Der neue Jeep® Grand Cherokee S Limited erlebt seine Premiere auf dem 78.Genfer Salon. Das Paket verbindet die Erscheinung der SRT8® -Version mit der Effizienz des 3.0 V6-CRD-Motors oder dem erst kürzlich
überarbeiteten 4,7 Liter-V8-Benzinmotors (verfügbar je nach Markt). Erst vor wenigen Monaten erfuhren alle Jeep Grand Cherokee stilistische Verfeinerungen, und der neue S Limited will die Attraktivität für die Kunden noch weiter steigern und das muß er auch, wenn man die Billig-Anmutung im Innenraum in der Vergangenheit betrachtet…

Der neue Jeep Grand Cherokee S Limited enthält folgende Ausstattungselemente:

Anzeige
  • Modellspezifische Frontmaske mit Spoiler in Wagenfarbe und Chrom-applikationen
  • SRT8-Grill mit Rahmen in Wagenfarbe und Gitternetzstruktur
  • Modellspezifische Seitenschweller
  • Dunkel getönte Scheiben (wo verfügbar)
  • Neue 18 Zoll-Arrowhead-Leichtmetallräder mit mineralgrauen Aussparungen
  • Außenspiegelgehäuse in Wagenfarbe
  • Heckspoiler
  • S Limited Schriftzug


Jeep zeigt neuen Grand Cherokee “S Limited” foto:4x4news

Außerdem wichen die Dach-Längsträger für eine “leistungsorientierte” glatte Dach-Oberfläche.

„Der Jeep Grand Cherokee ist das Original unter den Premium-SUVs, und er ist Jahr für Jahr unser Bestseller“, sagte Thomas Hausch, Vice President – International Sales, Chrysler LLC.

Die SRT8-Elemente im Innenraum des Jeep Grand Cherokee S Limited umfassen Lenkrad, Schalthebelknauf, sowie Einfassungen in Aluminium-Finish für die Mittelkonsole und die Schalter-Einheiten in den vorderen Türen. Als Außenfarben bietet Jeep Brillant Black Crystal, Bright Silver und Steel Blue an. Der Innenraum ist einfarbig in Dark Slate Gray gehalten.

Anzeige


zum vergrößern klicken!!
Jeep zeigt neuen Grand Cherokee “S Limited” foto:4x4news

Für den Jeep Grand Cherokee S Limited stehen je nach Markt bis zu zwei Motoren zur Wahl: Der 3,0 Liter-V6-CRD arbeitet mit einer Bosch-Hochdruckeinspritzung (1.600+ bar Einspritzdruck), einem Turbolader mit variabler Turbinengeometrie, vier Ventilen pro Zylinder, zwei obenliegenden Nockenwellen und Piezo-Einspritzdüsen mit einer
Ansprechzeit von 0,1 Millisekunden. Der Motor leistet 160 kW (218 PS) und entwickelt ein maximales Drehmoment von 510 Nm zwischen 1.600 und 2.400 U/min.

Der neue 4,7 Liter-V8-Benzinmotor verbraucht fünf Prozent weniger als sein Vorgänger, ist dabei aber leistungs- und drehmomentstärker. Als einziger Chrysler LLC-Motor arbeitet der neue V8 mit zwei Zündkerzen pro Zylinder (anders als der 5,7 Liter-HEMI), einem erhöhten Verdichtungs-verhältnis, einem strömungsoptimierten Zylinderkopfansaugkanal. Brennräume, Ventiltrieb und Nockenwellenprofil wurden außerdem überarbeitet. Das Ergebnis ist – gegenüber dem bisherigen 4,7 Liter-V8 –
eine Leistungssteigerung um 30 Prozent auf 223 kW (303 PS) sowie eine Steigerung des Drehmoments um acht Prozent auf 445 Nm.

Die neue 4,7 Liter-V8 enthält technische Verfeinerungen wie vor allem die signifikante Überarbeitung des Ansaugsystems und die verminderte Geräuschentwicklung des Antriebs der Nebenaggregate durch die geringere Drehzahl dieses Hilfsantriebs. Das neue Nockenwellendesign, zwei Zündkerzen pro Zylinder und eine überarbeitete Ventil-Nachstellung sollen die Leerlaufstabilität verbessern.

Anzeige

Der neue Jeep Grand Cherokee S Limited rollt ab dem ersten Quartal 2008 zu den Händlern in Europa.

Seit der jüngsten Modellüberarbeitung des Jeep Grand Cherokee verfügen alle Modell für das Jahr 2008 über noch mehr neue Premium-Elemente – darunter das MyGIG™-Multimedia-Infotainment-System mit eingebautem Navigations-, Audio-, Unterhaltungsund Kommunikationssystem. Das System enthält eine 20 Gigabyte-Festplatte für Speicherung von Musik und Bildern. Der Speicherplatz reicht für rund 1.600 Songs.

Neu beim Grand Cherokee sind auch die selbst einstellenden Xenon-Scheinwerfer. Die Höheneinstellung justiert die Leuchtweite automatisch in Abhängigkeit von der Zahl der Passagiere und der Beladung des Fahrzeugs.

Weitere auf Wunsch verfügbare Accessoires für den Jeep Grand Cherokee
sind ParkView™ Rückfahr-Kamera (mit oder ohne Navigationssystem), ParkSense®Einparkhilfe, Scheibenwischer-Regensensor, Sitz- und Spiegel-Einstellung mit Memory-Funktion und iPod® Anschlussmöglichkeit (iPod ist ein Warenzeichen der AppleComputer, Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern).
(4x4news)

Anzeige
Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.