Detroit Motor Show: Der neue Ford F-150

Anzeige


ford f-150 foto:4x4news/ford

Ford überarbeitet Bestseller und zeigt sparsame Motorentechnologie

Ford hat mit dem Modell F-150 den beliebtesten Pick-up des nordamerikanischen Marktes und dort schon fast eine Legende. In Detroit ist die für das neue Modelljahr umfassend überarbeitete Version zu sehen. Sie steht in den USA ab Herbst 2008 bei den Händlern. Der neue F-150 vefügt als erstes Fahrzeug seines Segments über das “AdvanceTrac” genannte Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) mit automatischem Wankausgleich RSC (Roll Stability Control) sowie eine Giermoment-Regelung (Trailer Sway Control) mit integrierter elektronischer Bremskontrolle (Integrated Trailer Brake Controller) für den Anhänger…


ford f-150 foto:4x4news/ford

Speziell in Kombination mit der viertürigen “SuperCrew”-Kabine bietet der neue Ford F-150 ein nochmals verbessertes Platzangebot für bis zu sechs Personen und ihr Gepäck. So wuchs der hintere Fußraum um rund 15 Zentimeter. Das neue Modell steht in nicht weniger als 35 verschiedenen Versionen zur Verfügung: Der F-150-Kunde hat die freie Wahl zwischen drei Kabinen-Typen (Regular, SuperCab, SuperCrew), vier Ladeflächen-Konfigurationen und sieben Ausstattungslinien.

Als Antriebe stehen drei V8-Moten zur Verfügung. Das 5,4-Liter-Aggregat kann auch mit Bio-Ethanol fahren. Dazu kommen zwei 4,6-Liter-Benziner. Ab 2010 soll auch ein Diesel ins Programm aufgenommen werden.(autoreporter)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.