SUV Tuning: VW Touareg (Facelift) “Wide Body”

Anzeige


VW Touareg (Facelift) „Wide Body“ von JE DESIGN foto:4x4news/tuningpresse

Breiter Luxus-Traum: Der VW Touareg (Facelift) „Wide Body“ von JE DESIGN

Short-Facts:
* Diesel-Leistungssteigerung bis auf 259 kW / 352 PS und 855 Nm
* komplettes „Wide Body” Stylingpaket von JE DESIGN
* LED-Beleuchtung für Einstiegs- und Ladebereich
* Tieferlegung durch elektronisches Tieferlegungsmodul; 22 Zoll-Räder
* aufwendige Innenraumveredlung durch Sichtkarbon, Leder und Multimedia-Kits

Wer fährt mit seinem “Geländewagen” noch im Gelände? Niemand! Oder fast niemand, kosten diese Fahrzeuge doch mittlerweile meist über 50.000.- Euro. Wer will da schon einen Kratzer riskieren. Laut Autohändler Statistik sind es max. 5% der Kunden, die Ihr Fahrzeug “richtig” Off Road bewegen!!! Also was liegt da näher, aus einem “Geländewagen” einen Strassenfeger zu machen?

Anzeige

VW-Tuning-Spezialist JE DESIGN aus Leingarten bietet jetzt auch den erst überarbeiteten VW Touareg in seiner „Wide-Body”-Version an. Neben der deutlich präsenteren äußeren Optik, die der Tuner zusätzlich durch neue Felgen und LED-Lichter aufwertet, veredelt JE DESIGN auch den Innenraum nach allen Regeln der Kunst. Die Spezialisten aus Leingarten machen auf Wunsch aus jedem Touareg ein exklusives Einzelstück!

Drehmoment satt!

Der Touareg V 10 5.0 TDI erfährt eine Optimierung, die 1739.– € kostet und dem bulligen VW SUV 259 kW / 352 PS beschert – ein Zuwachs von 29 kW / 39 PS. Das maximale Drehmoment wird dabei von 750 Nm auf 855 Nm hochgeschraubt. 234 km/h Höchstgeschwindigkeit bringen so manchen Limousinen-Fahrer ins Schwitzen (Serie: 225 km/h). In 7,4 Sekunden erreicht der Koloss aus dem Stand Tempo 100 (Serie: 7,8). Aus dem 3.0 V6 TDI kitzelt JE DESIGN 210 kW/ 285 bhp und 550 Nm (Serie: 165 kW / 225 bhp; 500 Nm). Für 1.149.– Euro sprintet der Touareg dann in 8,9 Sekunden von „Null auf Hundert” (Serie: 9,9 sec) und erst bei 210 km/h (plus 9 km/h) endet der Vortrieb. Die leistungsgesteigerten Motoren erfüllen natürlich die AU-Vorschriften und kommen mit TÜV-Teilegutachten.


VW Touareg (Facelift) „Wide Body“ von JE DESIGN foto:4x4news/tuningpresse

Anzeige

Noch mächtigeres Erscheinungsbild

Das sportliche Stylingpaket von JE DESIGN für den „Wide Body”-Umbau umfasst mehrere Bauteile von höchster Qualität und Passgenauigkeit und verhilft dem Touareg zu einem noch mächtigeren Erscheinungsbild. Der Frontspoiler für den vorderen Stoßfänger kostet 899.– Euro und wartet mit einer Reihe von Kühleinlässen auf, die vor allem leistungsgesteigerte Motoren vor dem Hitzetod bewahren. Dazu gesellen sich ein Satz Seitenschweller (699,– Euro) mit optischen Lufteinlässen, ein Heckschürzenansatz für Fahrzeuge mit PDC (1099.– Euro) sowie ein Heckklappenaufsatz für den unteren Heckklappenbereich für 299,– Euro. Der komplette Karosserie-Kit für 4949,– Euro beinhaltet dazu noch spezielle Kotflügelverbreiterungen, die für die endgültige Wide Body-Optik sorgen. Zum Preis von 599,– Euro werden aus den Serienscheinwerfern per Doppelscheinwerfer-Einsatzteil inklusive Nebel- und Fernscheinwerfer ansehnliche „Augen”. Um sie nicht wie einen Fremdkörper wirken zu lassen, lackiert JE DESIGN die Originaltürschutzleisten (6 Teile) für 460.– Euro auf Wunsch in Wagenfarbe.

VW Touareg (Facelift) „Wide Body“ von JE DESIGN foto:4x4news/tuningpresse

LEDs für Showeffekt

Anzeige

Damit der JE DESIGN Touareg Wide Body auch bei Nacht zum Hingucker wird, bietet JE DESIGN eine spezielle Einstiegsbeleuchtung an. Links und rechts beleuchten blaue LEDs (5 je Seite, zusammen 799.– Euro, komplett an Seitenschwellerunterseite vormontiert) den Bereich unter den Türen – neben dem unschlagbaren Showeffekt gleichzeitig ein Beitrag zur Sicherheit. Auch hinten sorgt eine LED-Beleuchtung (6-fach, 699.– Euro) für eine strahlende Erscheinung. Beide Beleuchtungen kommen mit TÜV-Zulassung.

Perfekte Straßenlage

Ein optischer Blickfang sind auch die zwei ovalen Edelstahl-Doppelendrohre für links und rechts zum Preis von 899.- Euro , die für einen noch sportlicheren Look am Heck sorgen. Ein Absolutes Muss ist das elektronische Tieferlegungsmodul für 1428,– Euro, das JE DESIGN zur Absenkung von Fahrzeugen mit Luftfederung anbietet. Zirka 35 mm weniger trennen nach der Installation Karosserie und Asphalt voneinander. Fahrzeuge mit herkömmlichem Fahrwerk erhalten von JE DESIGN wahlweise Tieferlegungsfedern (399.– Euro oder ein höhenverstellbares Edelstahlgewindefahrwerk mit einstellbarer Zug- und Druckstufe (2499.– Euro).


VW Touareg (Facelift) „Wide Body“ von JE DESIGN foto:4x4news/tuningpresse

Anzeige

22 Zoll Felgen und verbreiterte Spur

Als Komplettradsatz verbaut JE DESIGN unter anderem das 10-Star-Wheel in der Größe 10 x 22″ ET55 und herausstechendem mattschwarzem Finish mit mattsilberner Front. Bereifung: 295/30 R 22 Y (Komplettradsatz: 4676.– Euro). Logischerweise würden die an sich nicht gerade kleindimensionierten Räder auf dem „Wide Body”-Touareg nicht zur Geltung kommen, wenn JE DESIGN nicht noch eine kleine Veränderung an der Spur vornehmen würde. Für 409.– Euro verbreitert der Leingartener Auto-Veredler die Spur mittels Aluminium-Distanzscheiben vorne um 60, hinten um 80 mm. In Verbindung mit der Spurverbreiterung und dem Wide Body-Kit offeriert JE DESIGN zusätzlich einen Lenkeinschlagsbegrenzer (49.– Euro) für die Vorderachse.


VW Touareg (Facelift) „Wide Body“ von JE DESIGN foto:4x4news/tuningpresse

VW Touareg (Facelift) „Wide Body“ von JE DESIGN foto:4x4news/tuningpresse

Anzeige

VW Touareg (Facelift) „Wide Body“ von JE DESIGN foto:4x4news/tuningpresse

Individuelle Innenraumgestaltung

Eine deutliche Aufwertung des Innenraums erfährt der Touareg durch eine umfassende Karbon-Kur. JE DESIGN überzieht Türleisten (1.999.—Euro, 7-teilig), Schaltkulisse (539.–), den unteren Teil der Mittelkonsole (1.499.–, 3-teilig) sowie die obere Instrumentenblende (579.–) mit Sichtkarbon. Neben der klassischen Karbonfarbe (grau-schwarz) kann der Kunde ohne Aufpreis auch andere Farbtöne wie blau, orange, silber, braun etc. wählen.
Selbstverständlich geht JE DESIGN auch auf Sonderwünsche ein. Zum Beispiel mit dem Einbau von Multimediapaketen – etwa mit 7″ großen Bildschirmen in den Kopfstützen, mit DVD-Wechsler samt Fernbedienung und Infrarotkopfhörern oder auch verschiedenen Spielekonsolen. Außerdem veredelt JE DESIGN den Innenraum mit feinstem Leder und Alcantara in allen möglichen Farben.

Jeder Kunde kann sich seinen Touareg also von JE DESIGN zum Luxus Eisdielenrenner umbauen lassen!

Anzeige

Hier geht’s zu JE Design

(we/tuningpresse)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.