Toyota Hilux GR Sport
Toyota Hilux GR Sport

Toyota Hilux GR Sport

Der Toyota Hilux GR Sport darf sich ein wenig im Licht des GR DKR Hilux T1+ sonnen: Toyota bringt als neues Spitzenmodell seiner Pick-up-Baureihe den Hilux GR Sport, der ab sofort bestellt werden kann. Er kommt im Sommer zu Preisen von 60.035 Euro auf den Markt.

Toyota Hilux GR Sport
Toyota Hilux GR Sport

Leistungsmäßig bleibt es zwar wie bisher bei 204 PS (150 kW) aus 2,8 Litern Hubraum und 500 Newtonmetern Drehmoment, aber die Vorderradaufhängung wurde mit rot lackierten Dämpfern härter abgestimmt.

Dies schlägt sich laut Hersteller in einem deutlich verbesserten Handling, leichterem Ansprechen der Lenkung, besseren Geradeauslauf, weniger Aufbaubewegungen und mehr Gefühl für den Grip der Hinterräder nieder.

Das neue Setup erhöht auch den Abrollkomfort und sorgt insgesamt für eine bessere Kontrolle der Fahrzeugbewegungen.

Die Front betonen beim GR neue, größere Nebelscheinwerfer-Einfassungen, einen schwarzen Kühlergrill in einem besonderen Mesh-Design und einen horizontalen Mittelstreifen mit Toyota-Schriftzug statt des Markenemblems. Die 17-Zoll-Alufelgen zeigen einen Kontrast von schwarz lackiert und blank bearbeitet.

Schwarz sind auch die Spiegelgehäuse, Trittbrettern, Radhausausbuchtungen und der Hecktürgriff als Kontrast zu den roten Federn und Dämpfern.

Toyota Hilux GR Sport
Toyota Hilux GR Sport

Im Innenraum zieht sich eine rote Zierlinie über das Armaturenbrett und die vorderen Sportsitze sind in Teilleder mit roten Perforierungen und Kontrastnähten gehalten.

Der GR-Sport-Schriftzug findet sich auf den Sitzlehnen, den Fußmatten, dem Startknopf sowie der Animationsgrafik des Informationsdisplays.

Der Hilux GR Sport bringt serienmäßig LED-Scheinwerfer und -Kombileuchten, Zwei-Zonen-Klimaanlage, Bergabfahrhilfe und ein automatisches Sperrdifferenzial mit.

Anzeige

Das Fahrzeug ist nur als Doppelkabine erhältlich. Zur Auswahl stehen sieben Außenfarben. (we/aum)(Foto: Autoren-Union Mobilität/Toyota)