transporter

Geld sparen beim Fahrzeug-Transport mit Auktions Plattform

Anzeige

Hätte mir jemand noch vor wenigen Wochen eine Internetseite für die Vermittlung von PkW-Transporten ans Herz gelegt, mit den Worten, dass man so etwas ja immer mal spontan gebrauchen könnte, hätte ich dies sehr wahrscheinlich mit einer ‚Ach-was-so was-brauche-ich-nicht‘-Handbewegung abgetan und daraufhin das Thema gewechselt. Doch ich wurde eines besseren belehrt.

Wie einige von Euch wissen, bin ich vor kurzem erst umgezogen. Aus einem Haus mit gerade einmal einem kleinen Parkplatz wurde eins mit Parkplatz plus zwei Garagen. Daraufhin erwachte der Schrauber in mir und ich begann, zunächst mein Motorrad zu verschönern und später dann auch an Autos zu schrauben. Da ich mir auf diesem Gebiet jedoch noch nicht allzu viel zutraute und mir mein eigenes Auto nebenbei gesagt lieb und teuer ist, musste eines her, das ich nicht selbst zum Fahren brauchte und bei dem ich meinen Tüftelkünsten freien Lauf lassen konnte.

Nach einigem Umhören und Herumfragen kam ich mit einem Herrn in Kontakt, der mir seinen alten Wagen, welcher, gelinde gesagt, beinahe schrottreif war, zum Schleuderpreis verkaufen wollte. Nach kurzer Bedenkzeit willigte ich ein und wollte den Wagen etwa 100km weit von meinem Wohnort entfernt abholen, als mir in den Sinn kam, dass dieser ja gar nicht mehr fahren konnte! Ich stand nun also vor der Entscheidung: Sollte ich ewig in den Gelben Seiten nach einer Spedition suchen und wenn ich eine finden würde, woher wollte ich wissen, dass es nicht bei einer anderen Firma ein besseres, günstigeres Angebot geben würde? Und dann die Nervereien mit Telefonaten, email, Kosten und Zeit und alles was damit zusammen hängt! Ich war hin- und hergerissen, wie ich nun weiter vorgehen sollte. Doch dank Smartphone und Internet fand ich eine Auktionsseite für Lieferungen im Netz, die ich bislang noch nicht kannte. Der Dienst nennt sich ANYVAN.

Die ANYVAN Auktionsseite für Lieferungen selbst ist sehr übersichtlich aufgebaut. Wie Ihr seht, könnt Ihr dort nicht nur PKWs und andere Fahrzeuge liefern lassen, sondern eigentlich alles! Bei mir ging es ja aber um einen PKW Transport. Auf der ANYVAN Seite könnt Ihr in wenigen Schritten eine kostenlose Anfrage nach dem günstigsten Spediteur stellen.

Anzeige
  1. Eingabe Standort und Ziel
  2. Eingabe ob das Fahrzeug transportiert (Hänger etc.) oder von einer Person chauffiert werden soll
  3. Nach Möglichkeit (optional) Bilder vom Fahrzeug hochladen
  4. Nach Möglichkeit (optional) Termin für die Lieferung angeben
  5. Höchstpreis (Preis den Ihr für die Lieferung maximal zu zahlen bereit seid, setzen
  6. Jetzt auf Angebot erhalten klicken, Eure mail für die Offerten angeben, Tee trinken und das günstigste Angebot abwarten.

Tipp: Nehmt nicht gleich das günstigste Angebot an, nur weil es Euch „preislich super“ erscheint. Ein Vorteil der Lieferungs-Auktionsplattform sind die Bewertungen, die die Auftraggeber (also Ihr) über die Spediteure abgeben könnt. So werden weniger gute Dienstleister in diesem Bereich schnell enttarnt. Also – nicht nur auf den billigsten Preis der Auto Transport Anbietern achten!

Ein weiterer Vorteil den ich bei ANYVAN sehe – durch die Nutzung der Plattform helft spart man nicht nur Geld, man hilft aktiv mit, LKW Leerfahrten zu vermeiden, denn die Spediteure können auch von unterwegs auf das System zugreifen und Aufträge darüber „einschieben“, wenn deren LKW gerade noch Ladekapazität frei hat.

Fazit: Ich bin von dem Dienst begeistert und werde für meinen Motorrad Ausflug in die Dolomiten im nächsten Jahr auch wieder ein Angebot über ANYVAN einholen.

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.