Peugeot 4007 Sport Edition

Anzeige

zum vergrößern klicken!
Peugeot 4007 Sport Edition. foto: 4x4news/peugeot

Sondermodell des Peugeot SUV im sportlichen Outfit

Peugeot bietet auf Basis der mittleren Ausstattungslinie Sport den 4007 als Sondermodell Sport Edition an. Markant sind am 4007 Sport Edition die 19 Zoll großen “Aero-Star”-Leichtmetallräder mit fünf Doppelspeichen. Für mehr “Pimp” sollen verchromte seitliche Trittbretter zusammen mit der Dachreling in Alu-Optik sorgen. Dazu kommen Nebelscheinwerfer mit Chromeinfassung, eine Auspuffblende mit Doppelendrohr, Dachspoiler und die Frontspoilerlippe mit Unterfahrschutz…

zum vergrößern klicken!
Peugeot 4007 Sport Edition. foto: 4x4news/peugeot

Im Innenraum fällt die mit Leder bezogene Instrumententafel auf. Von der Serienausstattung übernimmt das Sondermodell die serienmäßige Audio-/CD-Anlage, die Klimaautomatik und die Geschwindigkeitsregelanlage. Eine weitere Besonderheit der Sport Edition sind Winterkompletträder, die mit dem Fahrzeug ausgeliefert werden. Der fünfsitzige 4007 Sport Edition ist als 2.2 Liter Diesel (115 kW/156 PS) ab 38.350 Euro erhältlich.

Background
Der Peugeot 4007 wird ab Januar 2009 im niederländischen “Ned Car” Werk gebaut, das der Mitsubishi Motor Corporation gehört. Bislang entstanden die PSA-Modelle 4007 und Citroën C-Crosser im westjapanischen MMC-Werk Mizushima. Die Entscheidung, die Produktion nach Europa zu verlagern, ermöglicht es PSA Peugeot Citroën, rascher auf die Entwicklung der europäischen Nachfrage nach SUV zu reagieren. (4x4news)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.