Volkswagen gewinnt erste Etappe in Brasilien

Anzeige


Volkswagen Race Touareg 2 von Giniel de Villiers
und Dirk von Zitzewitz. Foto: Auto-Reporter/Volkswagen

Volkswagen gewinnt erste Etappe in Brasilien

Hoppala. Giniel de Villiers und Beifahrer Dirk von Zitzewitz haben gestern (18. Juni 2008) im Volkswagen Race Touareg 2 die erste Etappe der Rallye dos Sertões in Brasilien gewonnen. Das zweite VW-Werks-Duo Mark Miller und Ralph Pitchford belegte am Ende den dritten Platz in der Gesamtwertung. VW hatte bereits am Vorabend den Prolog gewonnen…

Zweite wurden der Pole Krzystof Holowczyc und sein belgischer Co-Pilot Jean-Marc Fortin im Nissan Navarra Die beiden Brasilianer Reinaldo Varela und Marcos Marcedo belegten im Mitsubishi L200 Rang 4. Die zweite von zehn Teilstrecken führt heute (19. Juni 2008) von Rio Verde nach Aruanã. Auf langsamen, steilen und steinigen Routen stehen insgesamt 481 Kilometer, davon 222 Kilometer Wertungsprüfungen, auf dem Programm. (ar/jri)(auto-reporter.net)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.