Skoda Vision S Konzept SUV und Allradauto SKODA Octavia RS 4×4

Skoda VisionS SUVAuf dem Genfer Auto Salon präsentiert Skoda die SUV Studie VisionS. Das recht kantig wirkende SUV-Konzept ist 4,70 Meter lang, hat 2,79 Meter Radstand, ist 1,91 Meter breit und 1,68 Meter hoch. Auf dem Modularen Querbaukasten (MQB) des Volkswagen-Konzerns basierend, ist dieses Auto der erste ŠKODA mit sechs Sitzen über drei Sitzreihen.

Skoda VisionS SUVHybrid: Das Showcar beschleunigt mit 165 kW (225 PS) Systemleistung in 7,4 Sekunden von null auf 100 km/h und wird knapp 200 km/h schnell. Auf 100 Kilometer begnügt es sich mit 1,9 Liter Benzin (45 Gramm CO2 pro Kilometer). Die ŠKODA VisionS kann bis zu 50 Kilometer weit rein elektrisch fahren, mit beiden Antrieben legt sie insgesamt bis zu 1.000 Kilometer zurück.

Als Verbrennungsmotor dient ein 1,4 TSI mit 115 kW (156 PS) Leistung und 250 Nm Drehmoment. Er kooperiert mit einer E-Maschine, die 40 kW Dauerleistung und 220 Nm Spitzen-Drehmoment aufbringt. Sie ist in das Sechsgang-DSG integriert, das die Kräfte auf die Vorderräder leitet.

An der Hinterachse ist ein zweiter Elektromotor mit bis zu 85 kW Leistung und 270 Nm Drehmoment platziert. Er arbeitet unabhängig vom Vorderachsantrieb: Das Showcar besitzt damit einen cleveren Allradantrieb, der ohne mechanische Verbindungsteile auskommt.

Skoda Octavia RS 4x4Die drei Motoren spielen flexibel zusammen: Der Fahrer der ŠKODA VisionS kann zwischen mehreren Betriebsmodi auswählen – vom rein elektrischen Antrieb bis hin zum Charge-Modus, immer mit dem Ziel maximaler Effizienz. Die Lithium-Ionen-Batterie mit 12,4 kWh Kapazität ist vor der Hinterachse platziert.

Auf dem diesjährigen Auto-Salon feiert zudem der ŠKODA Octavia RS 4×4 sein Debüt: ŠKODA liefert das Spitzenmodell der Octavia-Flotte als Limousine und Combi mit dem 2,0 TDI-Motor mit 135 kW (184 PS) und DSG-Getriebe an Kunden aus.

Mit der ebenso sportlichen wie sicheren Antriebseinheit ist der Octavia RS 4×4 ein starker Partner für Familie, Beruf und Freizeit. Er beschleunigt in 7,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht 228 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Im NEFZ-Zyklus begnügt er sich mit 4,9 Liter Diesel pro 100 Kilometer, ein CO2-Äquivalent von 129 Gramm pro Kilometer (alle Werte für die Limousine, Werksangabe). (Fotos: Skoda)

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze deinen eigenen Vornamen und keinen Firmennamen oder Keyword-Spam.