Verbraucht weniger, leistet mehr – Hyundai ix55 3.0 V6

Hyundai ix55 SUV. foto: autodino/hyundai

Für das siebensitzige Oberklasse-SUV ix55 verspricht Hyundai ab sofort trotz einer Steigerung bei Leistung und Drehmoment einen niedrigeren Verbrauch. Der 3,0-Liter-V6-Common-Rail-Diesel leistet nach der Überarbeitung 250 PS, 11 PS mehr als zuvor. Das maximale Drehmoment liegt bei 471 Newtonmetern. Der ix55 beschleunigt nun in 9,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h, 1,2 Sekunden schneller als bisher.

Die Höchstgeschwindigkeit stieg um fünf auf 205 km/h.
Der Gesamtverbrauch beträgt laut Hyundai dank Kennfeldoptimierung 7,6 Liter Diesel und damit 1,8 Liter weniger als bei dem bisher angebotenen Modell. Oxidationskatalysator und Partikelfilter sorgen dafür, dass der ix55 3.0 V6 CRDi die Grenzwerte der Euro-5-Abgasnorm deutlich unterbietet. Die Einstiegspreise liegen bei 44.630 Euro für die Ausstattungslinie „Comfort“ und 50.990 Euro für den „Premium“. (Auto-Reporter.NET/br)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.