Audi TT Quattro jetzt auch mit Dieselmotor

Anzeige


Audi TT Quattro foto:autodino/audi

Allrad Autos:
Audi TT Quattro jetzt auch mit Dieselmotor

Audi bietet für den TT Quattro künftig auch einen Turbo-Dieselmotor an. Der 2.0 TDI leistet mit 125 kW / 170 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmeter. Es ist nach Angaben von Audi der erste Dieselmotor in einem Sportwagen überhaupt. Das Coupé wird mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,3 Litern auf 100 Kilometer und der Roadster mit 5,5 Liter angegeben.

Das TT Coupé Quattro mit 2.0 TDI sprintet in 7,5 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht 226 km/h Spitze. Der TT Roadster benötigt für den Spurt auf 100 km/h eine Zehntelsekunde und erreicht 223 km/h Spitzengeschwindigkeit. Der Audi TT Quattro 2.0 TDI stößt 140 Gramm CO2 je Kilometer (Coupé) bzw.145 g/km (Roadster) aus. Der Motor erfüllt bereits die Grenzwerte der zukünftigen Euro-5-Norm.

Anzeige

Die Höchstleistung von 125 kW / 170 PS wird bei 4.200 1/min erreicht. Das maximale Drehmoment von 350 Nm liegt zwischen 1750 U/min und 2500 U/min. Wegen der hohen Drehmomente hat sich Audi bei den neuen TT-Varianten für den permanenten Allradantrieb Quattro serienmäßig entschieden. Die Motorkraft wird im Regelfall zu 85 Prozent auf die Vorderachse und zu 15 Prozent auf die Hinterachse übertragen, im Extremfall können bis zu 100 Prozent auch auf eine Achse geleitet werden.

Optional steht auf Wunsch auch die High-Tech-Dämpfung Audi magnetic ride zur Verfügung. Das adaptive System kann binnen Millisekunden die Federungscharakteristik. Per Schalter kann der Fahrer zwischen den Programmen „Normal“ und „Sport“ wählen. (ar/jri)(autoreporter)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.