Hyundai Diesel-Partikelfilter zur Nachrüstung

Hyundai bietet Diesel-Partikelfilter zur Nachrüstung

* Ab Mai 2007 für acht Modellreihen erhältlich
* Grüne Feinstaubplakette sichert freie Fahrt
* Partikelfilter ab 599 Euro erhältlich

In der Diskussion um die Kennzeichnungsverordnung für Kraftfahrzeuge nimmt Hyundai eindeutig Stellung und bietet ab Mitte Mai 2007 für acht Modellreihen einen Diesel-Partikelfilter zur Nachrüstung an. Der koreanische Automobilhersteller leistet damit einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und bietet seinen Kunden vielerlei Vorteile: Durch die Nachrüstung erhalten alle Fahrzeuge die grüne Feinstaubplakette, die freie Fahrt bei künftigen Verkehrsbeschränkungen sichert. Außerdem …

profitieren die Kunden vom Wegfall der Malus-Steuer für Dieselfahrzeuge ohne Partikelfilter in Höhe von 1,20 Euro je angefangener 100 ccm Hubraum, der Nachrüstförderung von 330 Euro (bei Erstzulassung vor dem 01.01.2007) und einer Steigerung des Wiederverkaufswertes.

Der Partikelfilter ist für die Modelle Getz 1.5 CRDi (65 kW), Accent 1.5 CRDi (81 kW), Matrix 1.5 CRDi (75 und 81 kW), Elantra 2.0 CRDi (83 kW), Tucson 2.0 CRDi (83 kW), Santa Fe 2.0 CRDi (83 und 92 kW) und H-1 Starex 2.5 CRDi (103 kW) zum Preis von 599 Euro lieferbar. Der Nachrüstsatz für den siebensitzigen Van Trajet 2.0 CRDi mit 83 kW kostet 750 Euro. Ein Diesel-Partikelfilter für den Offroader Terracan wird voraussichtlich ab Mitte des Jahres 2007 angeboten werden. (4x4news)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.