10 Gebote beim Autofahren

Heute das 2. Gebot

Kuppen langsam zu überfahren ist etwas für Weicheier und Anfänger. Stattdessen sollten  sie zügig übersprungen werden. Dieses Vorhaben sollte anwesenden Fotografen zuvor mitgeteilt werden. Wenn auch nicht den Beifahrer, so haben sie nach dieser Ansage doch die meisten Fotografen auf Ihrer Seite und machen von Anfang an klar, wer der wahre Geländeprofi ist. Nur dann steht man im Mittelpunkt des Interesses und erhält die schönsten Offroad Bilder der Veranstaltung.

Verschwenden Sie keine Zeit für Fachsimpeleien, ob denn nicht ein langsames Überfahren der Kuppe besser wäre. Nach dem Sprung ist immer noch genug Zeit dafür. Dies kann am besten während des Austauschs der gebrochenen Federn erledigt werden.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.