Anzeige

Release the Jeep Renegade

Jeep RenegadeIn einigen Tagen ist es soweit: Jeep® wird die Geo-Koordinaten bekannt geben, die exakt beschreiben, wo sich der an einem bislang noch geheimen Ort in Europa abgestellte Jeep Renegade aufhält – und wo ihn derjenige abholen kann, der ihn zuerst erreicht. Die Suche nach dem Jeep in der Wildnis geht dann in ihre heiße Phase. Die Koordinaten erfahren zunächst alle, die sich bis zur Bekanntgabe in einigen Tagen auf www.releasetherenegade.de bereits angemeldet haben – oder bis dahin noch anmelden.

Der erste Finder des Jeep Renegade fährt den neuen Jeep von seinem derzeitigen Standort fernab der Zivilisation zurück nach Deutschland und erhält danach einen fabrikneuen Jeep Renegade der exklusiven „Opening Edition” im Wert von knapp 30.000 Euro. (Foto: Fiat)

Lies mehr

SsangYong präsentiert XIV-Air und den XIV-Adventure

SsangYong wird beim Automobil Salon Paris 2014 zwei neue Konzeptfahrzeuge vorstellen: den XIV-Air und den XIV-Adventure. Beide Fahrzeuge sind seriennahe Konzepte des X100, der schon bald in die Produktion geht. Der XIV-Air und XIV-Adventure werden wahlweise von einem 1,6-Liter-Benzin- oder einem 1,6-Liter-Dieselmotor angetrieben, die jeweils die Euro-6-Norm erfüllen. Die Fahrzeuge messen in der Länge 4.195 mm, der Radstand beträgt 2.600 mm. (Fotos: SsangYong)

Lies mehr

Hondas neues SUV. Der Honda HR-V

Honda zeigt noch vor der Premiere beim 2014 Mondial de l’Automobile in Paris, erste Bilder seines neuen Europa-SUV Honda HRV. Das Auto soll Form und Aussehen eines Coupé mit den Vorzügen eines SUV verbinden. Ein mittiger Tank und Hondas Magic Seats® Technik – hier sind eine Vielzahl von Sitzvarianten und Verstellungen möglich – dürften für einen sehr geräumigen Innenraum sorgen. Der Preis des neuen Honda HR-V SUV ist noch nicht bekannt. (Fotos: Honda)

Lies mehr

GEOLANDAR A/T-S bei legendärem Offroad-Rennen Baja 1000

YOKOHAMA Baja SUVDie berühmte Baja 1000 in Mexiko führt 1000 Meilen durch schwierigstes Terrain und gilt als eines der strapaziösesten Offroad-Rennen seiner Art. Ein Eyecatcher der besonderen Art ist das teilnehmende Fahrzeug in der Klasse SV6 für 6-Zylinder unter 3,7 Litern Hubraum, das auf einer Studie zum SUV der Zukunft basiert. Am Steuer die Baja-Legende Ikuo Hanawa. In den Radkästen der serienmäßige Yokohama GEOLANDAR A/T-S Geländereifen. (Foto: Yokohama)

Lies mehr

Es gibt sie noch. Echte Geländewagen bei der Land Rover Defender Challenge

Macht sich gerne dreckig. Team Bowler Off Road mit dem eigens umgebauten Kult Geländewagen Land Rover DefenderWer bewegt seinen “Geländewagen” schon noch “artgerecht”? Mit unseren SUVs fahren wir doch höchstens mal auf seichten Schotterwegen schon deshalb, weil in Deutschland ruck-zuck Anzeigen drohen. Nun, es gibt ja auch nicht mehr viele dieser urigen Off Roader. Einer der letzten seiner Art ist sicher der Land Rover Defender.

Wer ihn wie hier bei der Land Rover Defender Challenge in UK in Aktion sieht, weiß was dieser Kult Geländewagen drauf hat. Einer der sich gerne dreckig macht und immer ganz vorn dabei ist, ist der vom Team Bowler präparierte Land Rover Defender. (Foto: Land Rover/Np)

Lies mehr