Mercedes-Benz GLE 300 d 4-Matic

Mercedes-Benz GLE 300 d 4-Matic

Die Schwaben modernisieren den Vier-Zylinder-Motor des Mercedes-Benz GLE 300 d 4-Matic und GLE 300 d 4-Matic Coupé. Sie sind künftig als Mildhybride mit integriertem Starter-Generator (ISG) unterwegs und leisten 272 PS (200 kW).

Die Normverbräuche des Mercedes-Benz GLE 300 d 4-Matic schwanken je nach Ausstatttung zwischen 5,8 und 6,3 Liter je 100 Kilometer. Das ist deutlich weniger als beim Vorgänger.

Verbessert wurde auch der Allradantrieb: Bisher besaßen die GLE mit Vierzylinder ein Verteilergetriebe, das das Antriebsmoment im festen Verhältnis von 50 zu50 Prozent an die Achsen leitet.

Eine elektronisch geregelte Lamellenkupplung ermöglicht eine nun variable Verschiebung des Antriebsmoments von null bis 100 Prozent zwischen den Achsen (Torque on Demand).

Anzeige

Die Preise für den ab November erhältlichen Mercedes-Benz GLE 300 d 4-Matic Mildhybrid beginnen bei 75.053 Euro. (we/aum)(Foto: Autoren-Union Mobilität/Daimler)