ampnet photo 20200422 181788

So wird der VW Tiguan im neuen Modelljahr

Anzeige

Noch im Sommer 2020 bekommt der VW Tiguan ein umfangreiches Update. LED-Scheinwerfer werden zum Standard und betonen ebenfalls die neue Dynamik, wie die aktuell veröffentlichte Design-Skizze beweist. Bei der Digitalisierung eifert das Tiguan-Update dem Golf 8 nach.

Der MEB 3 bringt Sprachsteuerung und integrierte VW-We-Services. Darüber hinaus erhöht sich der Serienanteil des digitalen Cockpits und auch der Travel Assist der neuesten Version hält im Erfolgsmodell Einzug.

Neben nachhaltigeren Antrieben (die bekannten 2.0-TDI Evo und 1.5-TSI Evo mit Twin-Dosing beziehungsweise optimiertem Brennverfahren) wird der Tiguan auch für Europa elektrifiziert:

Begonnen wird mit einer neuen Variante mit Plug-In-Hybridantrieb (PHEV) unter dem Label „e-Hybrid“.

Anzeige

Darüber hinaus wird „zeitnah“, so Hendrik Muth, mit einem Performance-Modell zu rechnen sein, über dessen konkrete Bezeichnung und Antriebsvarianten man aber am Nordufer des Mittellandkanals noch den Mantel des Schweigens legt. (we/ampnet/av)(Foto: Auto-Medienportal.Net/VW)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.