Land Rover-Bowler_Defender_Tuning

So muss Geländewagen – Land Rover Defender by Bowler

Anzeige

Genau so und nicht anders muss ein ECHTER Geländewagen aussehen, oder?! Was für eine Schönheit der Land Rover Defender by Bowler Motorsport (UK) doch ist! Das sah wohl auch Land Rover so und ging eine Partnerschaft mit dem englischen Zubehör- und Motorsport Unternehmen ein. Beide Firmen rufen im nächsten Jahr somit die “Defender Challenge by Bowler” aus. Quasi eine Vor- und Testrallye für die Dakar und andere Rallyes, quer über England verstreut.

Dabei sind die wunderschönen Bowler Defender natürlich nicht nur für “Insel-Rallyes” qualifiziert, sondern die top ausgestatteten Geländewagen sind auch über die FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) zertifiziert und dürfen und können so jederzeit an allen Rallyes teilnehmen.

Der Vorteil bei der “Defender Challenge by Bowler” – hier dürfen im Gegensatz zur Rallye Dakar und anderen Rallyes auch unerfahrene Piloten antreten.  Ein ideales Sprungbrett also, um Erfahrung auf hohem Niveau mit einem unvergleichlichen Geländewagen wie dem Land Rover Defender zu sammeln und später irgendwann international anzutreten.

Wer mag und dazu bereit ist, kann mit dem Off Roader sogar seine Rallye Lizenz erwerben.

Anzeige

Der Bowler Defender ist ein modifizierter Defender 90 Hard Top mit 2.2-Liter Diesel Motor von Bowler Motorsport getunt auf 170PS und hängt am Standard 6-Gang Schaltgetriebe. Die Off Road Bereifung kommt von Kuhmo, dazu gibt es einen für Rallyes unabdingbaren Überrollkäfig für die Sicherheit im Innenraum.

Das vielleicht “Beste” am Bowler Defender: dieser Geländewagen ist für die Straße zugelassen! Der kleine Wermutstropfen an der Geschichte: das Auto kostet umgerechnet etwa 75.000.-€. Dafür bekommt man meiner Meinung nach aber einen der schönsten und besten Geländewagen aller Zeiten, der auch die Dakar nicht fürchten muss! (Fotos: Land Rover/Np)

Anzeige

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.