ALLRAD-AUTOS DES JAHRES 2013

Anzeige

Schön, dass sich eine so große Zeitschrift wie Auto Bild Allrad um unser Allrad Hobby bemüht und die “Gattung” 4×4-Fahrzeuge jährlich wieder mit der Wahl zum “Allrad Auto des Jahres” ins Rampenlicht rückt. 2013 wählten die Leser von Europas größter Allradzeitschrift 20 Siegerfahrzeuge in zehn Kategorien, die nach Kaufpreis und Fahrzeugkategorie gestaffelt sind. Aber auch die Online-  SUV, Allrad und Geländewagen Freunde stimmten kräftig mit ab. 105.215 Leser beteiligten sich über das Internet an der Wahl zum Allrad Auto des Jahres!

Alle Gewinner von ALLRAD-AUTO DES JAHRES 2013 im Überblick:

Geländewagen und SUV bis 25.000 Euro:

  • Gesamtsieger: Opel Mokka
  • Importsieger: Honda CR-V

Geländewagen und SUV von 25.000 bis 40.000 Euro:

  • Gesamtsieger: BMW X3
  • Importsieger: Mazda CX-5

Geländewagen und SUV über 40.000 Euro:

Anzeige
  • Gesamtsieger: Mercedes Benz ML
  • Importsieger: Range Rover

Allrad-Crossover:

  • Gesamtsieger: VW Passat Alltrack
  • Importsieger: Subaru XV

Allrad-Hybridautos:

  • Gesamtsieger: VW Touareg Hybrid
  • Importsieger: Citroen DS 5 Hybrid4

Allrad-Pickups:

  • Gesamtsieger: Ford Ranger
  • Importsieger: Isuzu D-MAX

Allrad-Pkw bis 40.000 Euro:

Anzeige
  • Gesamtsieger: Audi A4 quattro
  • Importsieger: Skoda Superb 4×4

Allrad-Pkw über 40.000 Euro:

  • Gesamtsieger: Audi A8 quattro
  • Importsieger: Jaguar XJ AWD

Allrad-Sportwagen, -Coupes und -Cabrios:

  • Gesamtsieger: Porsche 911 Carrera 4
  • Importsieger: Bentley Continental GT

Allrad-Vans und -Busse:

  • Gesamtsieger: VW T5
  • Importsieger: Fiat Freemont AWD

Redaktionspreis „Goodyear Innovation Award“:

Anzeige
  • Land Rover für die Aluminium-Bauweise des neuen Range Rover
Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.