Tata stützt Land Rover

Anzeige

Tata stützt Land Rover

Tata stützt seine beiden britischen Neuerwerbungen Jaguar und Land Rover mit etlichen Millionen Pfund. Dies berichtet die „Financial Times“. Zur Liquiditätsüberbrückung benötigen die beiden Marken nach eigenen Angaben umgerechnet rund 1,1 Milliarden Euro…

Jaguar Land Rover (JLR) ist wie fast alle Autobauer von der Absatzkrise getroffen. Noch sind die insgesamt rund 15 000 Stellen in Großbritannien aber noch halbwegs sicher. Zum Ende des Jahres wurden zunächst 850 Zeitarbeiter entlassen. Außerdem möchte das Unternehmen 600 Beschäftigte zum freiwilligen Ausscheiden bewegen.

Tata hatte die beiden Marken im März 2008 von Ford gekauft. Der amerikanische Fahrzeughersteller verschaffte sich dadurch finanziell mehr Luft und gilt zurzeit noch als das gesündeste Unternehmen der großen drei Autokonzerne in den USA. (ar/jri)(auto-reporter.net)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.