ML Black & White

Anzeige


lorinser ml “black & white” foto:4x4news/lorinser

ML Black & White

Beim Schach sind Schwarz und Weiß Gegner. Doch nicht nur beim Spiel der Könige bringt der extreme Farbkontrast zwischen Hell und Dunkel Spannung ins Spiel. Auch Lorinser will das mit seinem neuesten Designtuning erreichen. König der Partie: Ein ML Black & White auf Basis des Mercedes-Benz ML 320 CDI. Vor allem die in mattem Schwarz lackierten Leichtmetallräder im Design RS9 ziehen die Blicke …

… nicht nur durch ihre schiere Größe von 22 Zoll magisch auf sich: Ihr hervorstechendes Designmerkmal ist der fünfzackige Felgenstern mit den doppelt geschlitzten Speichen. Auffallend auch der matt-schwarz lackierte Kühlergrilleinsatz und die dunkel getönten hinteren Scheiben. Nicht fehlen dürfen da Spoilerstoßfänger mit angedeutetem Unterfahrschutz, die Seitenschweller und die Heckschürze mit den markanten Auspuffendblenden.

Anzeige

Trotz dieser Dominanz vermittelnden Insignien wirkt der ML Black & White durch die weiße Karosseriefarbe ausgesprochen leichtfüßig. Der Eindruck täuscht nicht, schließlich sorgt der Lorinser Tieferlegungssatz für sportliches Fahrverhalten und geringe Kurvenneigung.

Die Arbeit der Ingenieure des Mercedes-Veredlers spürt der Fahrer auch beim beherzten Tritt aufs Gaspedal: Mit dem Lorinser Diesel Modul stieg die Leistung des sechszylindrigen 320 CDI von 165 kW/224 PS und 510 Nm auf stolze 192 kW/261 PS und 580 Nm.

Mehr Infos unter: www.lorinser.com

(we)

Anzeige
Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.