Rinspeed “X-treme” auf Basis Porsche 957 Cayenne

Anzeige


Swiss Extravaganza – Rinspeed foto:4x4news/rinspeed

Rinspeed “X-treme” auf Basis Porsche 957 Cayenne

Schneller, tiefer, breiter, bling! Kennt man ja. Nun auch aus der Schweiz. X-treme heisst die neueste Kreation der Eidgenossen. Was wurde gemacht:
Eine komplett neue Frontschürze soll dem Fahrzeug mehr Aggressivität verleihen. Dienlich dazu sind auch die grösseren Lufteinlässe mit Lamellen sowie ein Frontsplitter mit eigener Bremsbelüftung. Kotflügelverbreiterungen lassen den SUV Sportler noch breiter erscheinen. Die Seitenschweller sollen einen homogenen Übergang zu den breiteren Radhäusern bilden. An der Heckschürze wurde zusätzlich ein Diffuser angebracht, was den Auftrieb verringert soll.
Mehr Bling gefällig? Zwei Chromendrohre am Heck!

Bis zu 600 PS soll der neue Rinspeed X-treme auf die Strasse zaubern und mit einer neuen Sportauspuffanlage auch lauter bellen. Die Ökofreaks wird’s “freuen”…

Anzeige


Swiss Extravaganza – Rinspeed foto:4x4news/rinspeed

Den Kontakt zur Strasse stellt eine gewaltige Radreifenkombination im Rinspeed Design dar. Die grösste verfügbare Variante ist in 11×23 Zoll zu haben. Die Reifen in der Grösse 315/25-23 sind speziell für eine Geschwindigkeit von bis zu 300 km/h freigegeben.

Die Luftfederung wird durch ein spezielles Modul angepasst. Hier wird eine Tieferlegung um bis zu 35mm erreicht – der gesamte Verstellbereich umfasst 110mm.

Exklusive Lederausstattungen sowie Individualisierungsprogramme wie Einzelsitzanlagen, Home Entertainment und viele andere Optionen sind auf nachfrage erhältlich. (we)

Anzeige
Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.