Iveco Massif – ein echter Geländewagen

Anzeige

Das ist ein Geländewagen! Der Iveco Massif. Foto: Auto-Reporter/Iveco

Er sieht nicht nur so aus – er ist auch einer. Einer der alten Garde. Ein echter Off Roader. Wir sagen: Her damit, wir nehmen einen!
Iveco wird im März 2008 mit dem Verkauf des Geländewagens Massif beginnen. Die Auslieferung startet in der zweiten Jahreshälfte. Der Massif basiert auf dem spanischen Santana PS10, einem weiterentwickelten Lizenzbau des Land Rover Defender…

Angeboten wird der Massif zunächst mit dem aus dem Iveco Daily bekannten 3-Liter-HPI-Dieselmotor. Der Vierzylinder leistet 107 kW/146 PS und hat zwischen 1400 U/min und 2800 U/min ein maximales Drehmoment von 350 Nm. Der Massif erfüllt Euro 4. Gegen Ende des Jahres soll als weitere Motorisierung die Turboversion mit 129 kW / 176 PS folgen, die über 400 Nm von 1250 U/min bis 3.000 U/min bietet.

Die 6-Gang-Overdrive-Schaltung stammt von und mit einem separat angeordneten Santana-Verteilergetriebe verbunden, das 4×2- oder 4×4-Antrieb ermöglicht und drei Übersetzungsstufen bietet. Die Traktion bleibt auch bei durchdrehenden Vorder- oder Hinterrädern erhalten. Zusätzlich zur optional erhältlichen Differenzialsperre für die Hinterachse gibt es für die Vorderachse Freilaufnaben, die ein Verspannen des Antriebstrangs bei Allradfahrt auf festem Grund verhindern. (ar/jri)(autoreporter)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.