Geländewagen/SUV: Subaru auf der Tokyo Motor Show

Anzeige


Subaru Impreza WRX STI foto:4x4news/subaru

Subaru auf der Tokyo Motor Show

Natürlich wird auch Subaru sich nicht lumpen lassen und auf der 40.Tokyo Motor Show einige neue (Konzept-)Modelle vorstellen.
Allen voran der Subaru Impreza WRX STI. In allen Bereichen weiterentwickelt soll besonders das AWD System glänzen und dem Sportler zu noch mehr Handling und Grip auf der Straße verhelfen.

Subaru Impreza WRX STI foto:4x4news/subaru

Anzeige

Der Touring Konzeptwagen “Exiga” steht als 7-Sitzer mit jeder Menge Platz im Innenraum auch verwöhnten Passagieren zur Verfügung. Natürlich mit Subarus “Symmetrical All-Wheel Drive (AWD)” und 2.0-L Turbomaschine an einem 5-Gang Automat.

subaru exiga concept foto:4x4news/subaru

subaru exiga concept foto:4x4news/subaru

subaru exiga Concept foto:4x4news/subaru

Anzeige

Das Subaru G4e Konzeptauto soll ein Paradebeispiel für umwelt-freundliches, bequemes Fahren mit 5 Erwachsenen sein. Dafür soll ein Elektroantrieb sorgen, dessen Lithium-Ionen-Batterien “unauffällig” im Fahrzeugboden verstaut sind. Dies soll ausreichen, um die Passagiere des G4e 200km weit zu befördern. Bilder:

G4e Concept foto:4x4news/subaru

G4e Concept foto:4x4news/subaru

G4e Concept foto:4x4news/subaru

Anzeige

Wie fast immer – bei anderen Marken auch, so werden auch die Konzepte von Subaru so nie das Licht der Öffentlichkeit in Massenproduktion erblicken. Sie sollen Blickfänger/Anregung sein für Neues und natürlich auch uns (die Presse) aufmerksam auf die Marke machen. Aber warum auch nicht?!

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.