Suzuki Swift im Maßanzug von Giacuzzo

Anzeige

suzuki swift tuned by giacuzzo foto:4x4news/ikmedia


Suzuki Swift im Maßanzug von Giacuzzo

„Helden wie wir“ betitelt der japanische Automobilkonzern Suzuki seine Internetseite zum Swift. Im Großstadtdschungel und auf kurvenreichen Landstraßen ist der Kompakte für beinahe jedes Abenteuer zu haben. „Der Kleine macht Spaß, keine Frage“, findet Stephan Giacuzzo, Kopf des renommierten Veredlers Giacuzzo Design. „Und das darf man dem Auto auch ansehen“, fasst er die gestalterischen Vorgaben zusammen…

Frontspoilerlippe, Schwellerleisten und Heckschürze sorgen dafür, dass der Swift noch dynamischer wirkt. Der Dachspoiler signalisiert, dass er dabei nie die Bodenhaftung verliert. Alle Anbauteile, die Giacuzzo für den Swift maßgeschneidert hat, lassen sich auch an die Suzuki-Originalteile montieren.

Passend zur kernigen Erscheinung des getunten Swift, bieten die Sauerländer auch eine Tieferlegung um rund 35 Millimeter an.
suzuki swift tuned by giacuzzo foto:4x4news/ikmedia

Als optische Ergänzung hat Giacuzzo die Felge vom Typ REFLEXX Line in der Größe 7×17 Zoll im Programm. Das filigrane und doch maskuline Rad steht dem Power-Zwerg überaus gut. Natürlich gibt es die Felge auch komplett mit Bereifung in der Größe 205/40 R17. Mit dem Giacuzzo-Programm ist für eines gesorgt – für noch mehr Fahrspaß. (we)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.