Subaru Tribeca bekommt neuen 3,6-Liter-Motor

Anzeige


Subaru Tribeca. Foto: Auto-Reporter/Subaru

Subaru Tribeca bekommt neuen 3,6-Liter-Motor

Subaru hat den Tribeca überarbeitet. Er ist optisch markanter und stärker geworden. Unter der Haube arbeitet der neue 3,6-Liter-Sechszylinder-Boxermotor, der das bisherige 3,0-Liter-Aggregat ersetzt. Das maximale Drehmoment stieg um 53 Nm auf 350 Nm, die Leistung kletterte um 9,6 kW/13 PS auf 190 kW/258 PS.

Der geländegängige 5+2-Sitzer ist 207 km/h schnell und bringt seine Kraft über das ebenfalls überarbeitete elektronische Fünfgang-Automatik-getriebe mit manueller Schaltkulisse und variabler Drehmomentverteilung an alle vier Räder. Zur Sicherheitsausstattung gehören zweistufige Front-Airbags, Seitenairbags und seitliche Vorhang-Airbags, 4-Kanal-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung EBD und die Fahrdynamikregelung Vehicle Dynamics Control. (ar/jri)(autoreporter)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.