BMW Group mit vollintegrierter Einbindung für neues Apple iPhone

Anzeige

BMW Group mit vollintegrierter Einbindung für
neues Apple iPhone. Foto: Auto-Reporter/BMW


BMW Group mit vollintegrierter Einbindung für neues Apple iPhone

BMW und Mini Modelle sind rechtzeitig zur Europapremiere des Apple iPhone Ende 2007 gewappnet. An den Pressetagen der am 13. September 2007 beginnenden Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt zeigt die BMW Group die vollintegrierte Anbindung des musikfähigen Handys.

Möglich wird dies durch eine Anbindung des Mobiltelefons an die Bediensysteme der Fahrzeugmodelle. So werden mit den beim Hersteller erhältlichen Kabeladapter für die ebenfalls verfügbare USB-Audio-Schnittstelle die Musikdateien an das fahrzeugseitige Audiosystem und die Signale zur Bedienung der iPod-Funktionen übertragen.

Das iPhone lässt sich unterwegs über die gleiche Verbindung aufladen. Voraussetzung für die umfassende Integration der Telefonfunktionen ist die Handyvorbereitung mit Bluetooth-Schnittstelle. (ar/nic)(autoreporter)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.