US Cult Car: Ford Mustang (sponsored post)

Ford MustangWoran erkennt man ein erfolgreiches, begehrenswertes Auto? An den Verkaufszahlen natürlich und woran noch? Daran, dass es als Lego-Bausatz erhältlich ist! Denn nur die besten Autos sind auch in einer Klötzchenversion erhältlich. Dazu zählt ab sofort auch der Ford Mustang.

Sagenhafte 140.000 Mustangs wurden weltweit verkauft. Damit war das US-Kultauto gemäß IHS Automotive im Jahr 2015 das meistverkaufte Sportcoupé der Welt. Und der Erfolg hält an. Denn erst im vergangenen März, war der Mustang der meistverkaufte Sportwagen in Deutschland.

Das 2018er Modell legt nun in punkto Ausstattung und Design nochmals deutlich zu und lässt nahezu keine Wünsche mehr offen. Es wurde an der Aerodynamik gefeilt, Front und Heck wurden noch sportlicher gestaltet. Im Innenraum erhält der neue Ford Mustang 2018 ein neues 12-Zoll Infotainment-System mit Memory-Funktion.

Der Mustang merkt sich alle Lieblingseinstellungen seines „Reiters“.

Die größte Änderung gab es hinsichtlich der Motorleistung und des Getriebes. Optional ist für den neuen Ford Mustang nun ein 10-Gang Automatikgetriebe erhältlich. Der 5.0-Liter V8 wurde grundlegend überarbeitet.

Ford Mustang InnenraumIm neuen Modelljahr des Mustang, halten auch neue Assistenzsysteme Einzug. Dazu zählt der „Pre-Collision Assistent“ mit Fußgänger-Erkennung, ein „Abstandswarner“, ein „Fahrspur-Warn-Assistent“ und ein Fahrer Alarmsystem (Müdigkeit).

Beim neuen Mustang Infotainment System mit Memory-Funktion, können die Fahrer zwischen einer „Normal“, „Sport“ und „Track“ Modus Anzeige wählen.

Die Einstellungen von Motor, Lenkung und auch der Dämpfer können dabei für den nächsten „Ritt“ auf dem Mustang gespeichert werden. Sogar der Auspuffsound kann über das System eingestellt und geregelt werden.

Das gesamte Cockpit – der Innenraum – wirkt im neuen Modelljahr deutlich wertiger. Alle Oberflächen auch an Türen und Sitzen wurden überarbeitet. Besonderer Blickfänger ist nach wie vor die Front des Mustang. Diese wurde beim neuen Modell noch knackiger gezeichnet.

 

Wer einmal – und sei es auch nur wie hier als Gast im Mustang-Taxi mitgefahren ist – der will das immer wieder. Mitfahren, oder besser noch, den Mustang selbst antreiben.

Freiheit und Abenteuer. Dafür steht dieses Auto – vielleicht gerade auch als Cabrio – mehr als jedes Andere. Nebenbei: zu diesem Preis gibt es nichts Vergleichbares mit V8 Maschine auf dem Markt. Sicher auch einer der Erfolgsfaktoren des in der Automobilgeschichte unsterblichen Ford Mustang. (Fotos: Ford)

(sponsored post)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.