Kristina

Verfolge deinen Traum, egal was kommt (sponsored post)

Anzeige

Leistungssport ab einem gewissen Level – speziell Hochleistungssport, ist schwere Arbeit. Sieger wird man nicht von heute auf morgen. Und Muskel alleine reichen fürs Treppchen auch nicht aus. Es muss auch im Kopf stimmen!

„Verfolge deinen Traum, egal was kommt“! Unter diesem Motto steht die Kampagne des Reifenherstellers Bridgestone als offizieller, weltweiter Partner der Olympischen Spiele.

Kristina Vogel als zweifache Olympiasiegerin im Bahnradsport, olympische Bronzemedaillengewinnerin und neunfache Weltmeisterin, ist neben Fabian Hambüchen (Kunstturnen), Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (Beachvolleyball), eine der Protagonisten dieser Kampagne.

Wenn man sich den Clip anschaut, erkennt man, dass Kristina nach dem Bridgestone-Motto gehandelt – mehr noch – diesen Traum gelebt hat. Trotz aller Schicksalsschläge hat sie an sich gearbeitet und ihre Ziele konsequent verfolgt.

Dabei ist das Motto der Bridgestone Kampagne nicht nur an Profi-Sportler, sondern an uns alle gerichtet. Jeder von uns hat doch einen Traum – kämpfen wir dafür.

Auch Bridgestone ist sicher nicht von heute auf Morgen groß und erfolgreich geworden. Auch der Firmengründer hatte mehr als genug Hindernisse zu überwinden und Rückschläge einzustecken.
Olympia verbindet Menschen und bringt sie zusammen. Länderübergreifen und weltweit. Genau das tut Bridgestone auch. Insofern treffen hier zwei Partner aufeinander, die die gleichen Ziele verfolgen. Und insofern ist auch deren Kampagne stimmig!

Anzeige

Es sind eben keine leere Phrasen von abgehobenen Mega-Stars, fernab der Realität, die uns in diesem Clip vorgekaut werden. Er ist und soll sein – Motivation und Ansporn, Dinge zu tun und Ziele zu verfolgen, die wir heute noch für unerreichbar halten.

„Verfolge deinen Traum, egal was kommt!“ Das gilt für uns alle. Wir müssen nur den Hintern hoch bekommen…

(sponsored post)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.