Jeep Safari Konzept auf Moab Easter Jeep Safari

Jeep Safari ConceptAnlässlich der 51. Easter Jeep Safari in Moab, Utah/USA, zeigt Jeep in Kooperation mit MOPAR wieder einige Konzeptfahrzeuge. Mit dem Jeep Safari entgeht einem wirklich nichts mehr. Das liegt am gläsernen Dach und seinen „windoors“ aus Vinyl.

Wer einen Blick aus der Vogelperspektive haben will, der startet einfach die Drohne mit Kamera auf dem Dach des umgebauten Wrangler.

Damit der Jeep seinem Namen als Off Roader alle Ehre macht, ist der Safari mit Dana 44 Achsen vorn und hinten sowie einer 2-Zoll Höherlegung ausgestattet. Der Geländewagen fährt auf 35-Zoll BFGoodrich Mud-Terrain KM2 Reifen, die auf 18-Zoll Rädern aufgezogen sind.

Angetrieben wird der Jeep Safari von einem 3.6-Liter V-6. (Foto: Jeep)

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze deinen eigenen Vornamen und keinen Firmennamen oder Keyword-Spam.