Allradautos: Audi R8 V10 plus (sponsored post)

Innenraum Audi R8In unserer Serie „Allradautos“ möchte ich Euch heute ein ganz besonderes Fahrzeug vorstellen. Den Audi R8 V10 plus. Die Audi SUVs mit dem „Q“ im Modellnamen sind uns alle ein Begriff und hier bei 4x4News hinlänglich vorgestellt und getestet worden. Ein Begriff dürfte unter Autofans noch bekannter sein, als der Buchstabe „Q“. „quattro“.

Etliche Rennerfolge hat Audi sicher auch dieser Technik zu verdanken und Rennfahrer Legende Walter Röhrl hat einmal gesagt: „Ein Auto ohne Allrad ist immer ein Kompromiss!“

Insofern hat Audi mit dem Audi R8 V10 plus wohl alles richtiggemacht. Sein quattro-Antrieb mit einer elektrohydraulisch betätigten Lamellenkupplung an der Vorderachse verteilt die Antriebsmomente vollvariabel – bis zu 100 Prozent auf die Vorder- oder Hinterachse.

Aber das das Auto nicht im Gelände, sondern eher auf der Rennstrecke bewegt werden will, benötigt und hat es auch eine Motorisierung, die einen Allrad auch sinnvoll erscheinen lassen.
Sagenhafte 610PS leistet der 5.2-Liter V10 plus Motor des Audi. Nach nur 3.2 Sekunden ist die Hunderter Marke erreicht und erst bei 330km/h ist der Sprint in dieser automobilen R8-Rakete beendet.

Das maximale Drehmoment von 540 bzw. 560 Nm steht jeweils bei 6.500 U/min bereit. Untermalt wird das Ganze von einem Sound aus einer zweiflutigen Abgasanlage, die fast noch schöner klingt, als das optional erhältliche Soundsystem von Bang & Olufsen mitsamt Kopfstützenlautsprechern.

Klarer Fall bei einem Audi – so wie das Auto aussieht, so fährt es sich auch. Für eine perfekte Straßenlage sorgen schließlich Aluminium-Doppelquerlenker. Und die elektromechanische Servolenkung liefert ein optimales Feedback von der Fahrbahn.

Aber schaut Euch das Video an. Astronauten sind nur schwer zu begeistern, sagt man. Dem Audi R8 V10 plus gelingt das!

(sponsored post)

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze deinen eigenen Vornamen und keinen Firmennamen oder Keyword-Spam.