SUV Tuning: Abt QS7

Tuning Audi Q7 Abt QS7Tuning am Audi Q7 ist nicht unbedingt nötig, aber machbar und genau darum legt ABT Sportsline an das Audi Q7 SUV Dickschiff auch Hand an. 410PS leistet das SUV nach der Kraftkur bei Abt im Allgäu. Das ist ein enormes Leistungsplus von 77 PS (56 kW) im Vergleich zum Serienmotor.

 

Tuning Audi Q7 Abt QS7Da sich aber die meisten Kunden auch aus wirtschaftlichen Gründen für den aufgeladenen Dreiliter-Diesel entscheiden werden, hat ABT Sportsline auch für dieses Triebwerk ein „Powerpaket“ im Programm. Statt 272 PS oder 200 kW leistet der Selbstzünder nun 325 PS (239 kW).

Tuning Audi Q7 Abt QS7Sein Drehmoment steigt von 600 auf 680 Nm – und damit ist der knapp 2,1 Tonnen schwere Audi Q7 spielend in der Lage, nicht nur die sprichwörtliche Butter vom Brot, sondern praktisch jede Art von Anhänger zu ziehen.

Tuning Audi Q7 Abt QS7Frontschürze, Kotflügelverbreiterungen, Türaufsatzleisten und das machtvolle Heckschürzenset mit eckigen Vierrohr-Endschalldämpfer-Blenden sorgen dafür, dass der ABT QS7 sein sportliches Wesen zeigt.

Auch die Schmalbau-Version ohne Kotflügelverbreiterungen unterstreicht das schicke Design des Ingolstädters, wobei beide Aeropakete überdies noch mit einem speziellen Heckflügel und Kotflügeleinsätzen geordert werden können.

Dazu kommen die passenden Rad-/Reifenkombinationen und die Radhäuser satt zu füllen. Ob man sich für ein CR, DR oder FR Rad in 20 oder 22 Zoll entscheidet, ist natürlich Geschmackssache. (Fotos: Abt Sportsline)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.