Der neue Auris Freund (sponsored post)

Auris 2016Nanu, die zwei kennt man doch. Machen die sympathischen Tatort Kommissare aus Münster Thiel & Boerne gerade Urlaub? Zumindest im Clip um den neuen Toyota Auris sieht es ganz danach aus. Ausgelassen befahren sie eine abgelegene Piste, bis plötzlich und unerwartet eine Warnlampe im Cockpit des Autos blinkt und eine Notbremsung ankündigt.

Hätte böse ausgehen können, für die zwei. Aber Toyota hat dem Vollhybrid Auto Auris wirklich allerhand – nicht nur an Sicherheitsfeatueres – mitgegeben. Doch wo wir gerade dabei sind:
Das nun verfügbare Toyota Safety Sense kombiniert verschiedene Assistenzsysteme (Pre-Collision System, Spurhalteassistent, Verkehrsschilderkennung und Fernlichtassistent), die in möglichst allen Verkehrssituationen Unfälle vermeiden helfen oder zumindest deren Folgen mindern.

Das Herz des als Schräghecklimousine und als Kombi Touring Sports angebotenen Toyota Auris ist der Vollhybridantrieb. Hier arbeiten Benzin- und Elektromotor perfekt zusammen und sorgen so nicht nur für einen geringen Verbrauch, sondern auch für wenig CO2-Austoß. Kein Wunder also, dass 2014 50 Prozent aller Auris Kunden diese Motoren-Antriebskombination wählten. Für alle anderen stehen natürlich auch neue Benzin- und Dieselmotoren bereit.

Doch der neue Toyota Auris ist nicht nur vom Exterieur-Design gefällig, er macht auch im Innenraum eine gute Figur. Dazu tragen die neuen Materialien am Armaturenbrett und das wirklich insgesamt hochwertig anmutende Interieur bei.

Dafür, dass auch der Spaß beim Fahren nicht zu kurz kommt, sorgt das Multimedia-Audiosystem Toyota Touch2 mit integrierter Rückfahrkamera.

Alles neu, alles hyper. Auch die berührungsempfindlichen Bedienelemente, den 7-Zoll-Touchscreen sowie den neuen 4,2 Zoll großen TFT-Farbdisplay, möchte man kaum mehr missen.  Für Unterhaltung im neuen Auris ist also bestens gesorgt. Und wenn du mal vor dich hinträumst – der Auris passt auf dich auf. Fast wie ein Freund…

(sponsored post)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.