Von Mercedes verschaukelt… (sponsored post)

ron2Zugegeben. Eine etwas reißerische Überschrift, aber im Prinzip stimmt sie! Mercedes verschaukelt im jüngsten Werbeclip um den neuen Mercedes Benz Vito Tourer ganz besonders die Chefs dreier Unternehmen mit versteckter Kamera.

Es gilt, einen „neuen Mitarbeiter“ für einen Tag lang zu ertragen. Und der Neue hat es in sich. Unter der Verkleidung steckt kein Geringerer als Christian Ulmen, der bereits vor zehn Jahren in „Mein neuer Freund“, Frauen und Familien das Leben „zur Hölle“ machte.

Nun ist er wieder da. In „Mein neuer Mitarbeiter“ bringt er den Berufsalltag dreier Firmen gewaltig durcheinander. Er erlaubt sich dabei Sprüche und Aktionen, die uns Zuschauer zum Lachen, Chefs und Mitarbeiter wohl eher zur Verzweiflung und Weißglut bringen.

Doch gerade für die Chefs heißt es: „Cool bleiben!“ Was diese „leider“ nicht wissen – wer Ulmen als neuen Chaot und Mitarbeiter trotz aller Unverschämtheiten für mindestens einen Tag aushält, der gewinnt einen neuen Mercedes-Benz Vito Tourer ein Jahr lang für seine Firma.

Verantwortlich für den für Mercedes eher untypisch komischen Clip, zeichnet die Mercedes-Benz Kreativagentur Lukas Lindemann Rosinski. Die Jungs und Mädels dort, haben mit dieser Art Werbung für den neuen Mercedes-Benz Vito Tourer, richtig gute Arbeit geleistet, wie ich finde!

Das Konzept ist stimmig. Hier werden „einfache“ Leute“ wie du und ich, auf witzige Art zusammen gebracht. Und zu denen passt nun einmal eher ein Mercedes Vito Lastesel als eine S-Klasse Limo.

Jede Wette – in Letzterem wird man Ulmen wohl eher nicht sehen. Gott sei Dank. Ansehen!

(sponsored post)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.