Mit SEAT auf Achse zu neuen Bands (sponsored video)

aufachseIm automobilen Bereich muss SEAT nichts mehr beweisen. Der spanische Autobauer, der zum VW Konzern gehört, beherrscht alle Facetten im automobilen Bereich. Davon zeugen nicht zuletzt die Allradvarianten des Leon. Und für die Allradfreunde hat Seat im nächsten Jahr sogar ein 4×4-SUV am Start.

Und so wie die nimmermüden Spanier an neuen Fahrzeugmodellen und Varianten arbeiten, so engagieren sie sich auch Musikgeschäft. Schon lange ist Seat einer der Hauptsponsoren von „Rock am Ring“ und „Rock’n’Heim“ und sorgt damit für den Spaß und Mega-Sound toller bekannter nationaler und internationaler Bands.

Damit nicht genug. Nun hat man sich mit dem Programm „Auf Achse“ auf die Fahnen geschrieben, im Künstler Nachwuchsbereich für Furore zu sorgen. Hut ab!

Zu diesem Zweck schickt SEAT, zusammen mit Vevo, der weltweit führenden Plattform für Musikvideo- und Entertainment-Content den Moderator Selcuk Erdogan auf große Talentsuche. Er soll junge, unverbrauchte und noch unentdeckte Bands präsentieren, die zeigen können und wollen, was in ihnen steckt.

Dafür düst Selcuk Erdogan und sein Team mit dem neuen SEAT Leon ST CUPRA durch die Republik und lauschen in die Proberäume vieler junger Talente.

Frei nach dem Motto: „Gute Bands gibt es überall. Dazu muss man nicht nach New York oder Berlin. Und so geht es heute in diesem Clip zu Honig nach Anrath am Niederrhein. Und deren Songs sind es wirklich wert, entdeckt und gehört zu werden!

(sponsored video)

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze deinen eigenen Vornamen und keinen Firmennamen oder Keyword-Spam.