Vielseitigkeits Meister Ford EcoSport (sponsored video/anzeige)

Ford EcoSport SUV 2015Nach dem Ford Kuga, kommt nun auch endlich das neue kleine SUV, der Ford EcoSport bei uns auf den Markt. Ein SUV-Meister in Sachen Vielseitigkeit, der noch dazu angenehm auffällt. Nicht nur in Sachen Sparsamkeit beim Sprit. Okay, bezüglich des „angenehmen Auffallens“, wäre es im Video wohl besser gewesen, wenn die „Keyless-Entry“ Funktion des Ford EcoSport auf andere Weise genutzt worden wäre.

Aber fasst mal einem nackten Mann in die Taschen… Schaut Euch den Clip an und Ihr wisst, was ich meine!

Doch zurück zum Auto. Die praktische „Keyless-Entry“ Funktion habe ich erwähnt, aber der neue EcoSport hat natürlich weitaus mehr zu bieten.

Das Design ist gefällig. Modern, aber nicht übertrieben abgehoben und doch irgendwie „anders“. Der Kleine ist ein Eyecatcher – ohne Frage. Aber es ist ja nicht alleine die Verpackung, die zählt. Schließlich kommt es auch bei einem SUV auf die inneren Werte an.

Und hier wird – Ausnahme Spritverbrauch – nicht geknausert! Während die erhöhte Sitzposition im Ford Ecosport für den perfekten Überblick im Straßenverkehr sorgt, sorgen die neu angebotenen und sparsamen Motoren, für den Überblick bei den wenigen Tankrechnungen, die bei den EcoSport Besitzern anfallen.

Demzufolge Tankstellen-Betreibern ein Graus, sind der 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner mit 92 kW (125 PS) sowie ein 1,5-Liter-Benziner mit 81 kW (110 PS) und der neue 1,5-Liter TDCi-Diesel mit 66 kW (90 PS).

Technische Feinkost bietet der EcoSport aber nicht nur unter der Haube, sondern auch im Innenraum. Denn über die Schnittstelle „AppLink“ bietet das SUV in Verbindung mit SYNC die Möglichkeit, zahlreiche Smartphone-Apps unterwegs komfortabel per Sprachsteuerung zu nutzen.

Könnte also ein Bestseller werde, der „Neue“ im Ford Modell-Angebot.

(sponsored video/anzeige)

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Schreibe einen Kommentar

Bitte benutze deinen eigenen Vornamen und keinen Firmennamen oder Keyword-Spam.