Die Magie des Fiat 500X (sponsored video/anzeige)

fiat500x2Was der neue Fiat 500X mit Magie zu tun hat? Eine ganze Menge. Und das liegt gewiss nicht nur am bekannten englischen Illusionisten Dynamo, der das Auto zur Markteinführung im Februar, in einem magischen Clip vorstellt. Doch bis zum heutigen Kultauto war es ein weiter Weg.

Die Geschichte von Automobilhersteller Fiat und die Modellhistorie des gleichnamigen 500er begann im Jahre 1899, als Fiat von 8 Gründern aus der Taufe gehoben und das Auto unter dem Namen 3 ½ der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Zahlreiche Modellvarianten folgten, der kleine „Italiener“ wurde immer besser und immer beliebter. Heute ist er so beliebt, dass sich sogar Showgrößen wie der Magier Dynamo mit ihm auf die Bühne begeben.

Wer kann, der sollte sich eine der 676 europäischen Veranstaltungen zur Markteinführung des 500X nicht entgehen lassen. Mit speziellen Virtual Reality-Headsets können Gäste sich „The Power of X“ ansehen, in eine 3D Welt abtauchen und sich vom Illusionisten Dynamo und vom Fiat 500X verzaubern lassen.

Das 3D-Video mit den „Hauptdarstellern“ Fiat 500X und dem Magier Dynamo, wurde von Framestore, einem Kreativstudio, das sich auf Spezialeffekte spezialisiert hat und bereits zwei Oscars gewonnen hat, entwickelt. Man darf also einiges erwarten.

Auch wenn die Eingangssequenz des hier vorgestellten Clips mit Illusionist Dynamo und dem Fiat 500X nur sehr kurz ist, so ist sie doch umso mehr gelungen. Ich will hier gar nicht mehr verraten. Guckt’ s Euch einfach an.

Wer kann, sollte also unbedingt an einer der Veranstaltungen teilnehmen und sich „The Power of X“ anschauen. Weitere Informationen zu „The Power of X“ findet Ihr unter: 500x.fiat500.com

(sponsored video/anzeige)

 

KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Kommentarfunktion geschlossen.